Foto: ms-grafixx.de

TUI kehrt an den Heimathafen zurück

Einen weiteren bedeutenden Erfolg kann der Flughafen Paderborn/Lippstadt verbuchen: Zum Sommer 2022 kehrt TUI, eines der größten Touristikunternehmen der Welt, an den Heimathafen zurück. Vom 3. Juni 2022 an bietet der Reiseveranstalter ein umfangreiches Flugangebot mit vielen beliebten Urlaubszielen im Süden an. Insgesamt umfasst das Programm, das ab sofort buchbar ist, etwa 100.000 Plätze. 

Mit dem Engagement von TUI ist eine Rückkehr von Zielen verbunden, die die Urlauber in den Regionen Ostwestfalen, Südwestfalen und Lippe erfahrungsgemäß sehr schätzen. Neben Palma de Mallorca und den griechischen Inseln Kreta, Kos und Rhodos hat TUI mit Gran Canaria und Fuerteventura auch zwei Kanarische Inseln im Angebot. Hinzu kommt in der Hochsaison das bulgarische Burgas, das sich bei vielen Urlaubern großer Beliebtheit erfreut.

Die Flüge werden von der Fluggesellschaft Freebird Europe mit einem Airbus A320, der über 180 Sitzplätze verfügt, durchgeführt. Für den Flughafen Paderborn/Lippstadt ist es von besonderer Bedeutung, dass diese Maschine am Heimathafen stationiert wird. Dieses keineswegs selbstverständliche Engagement zeigt, welches Vertrauen TUI dem Flughafen Paderborn/Lippstadt entgegenbringt.

„Die Rückkehr von TUI ist eine großartige Nachricht für alle Menschen in unserer Region. Für unseren Flughafen ist darüber hinaus auch die Stationierung einer eigenen Maschine vor Ort eine wichtiges Zeichen. Alle sieben Ziele versprechen wunderbare Urlaubserlebnisse unter südlicher Sonne. Somit erwarten wir für unseren Heimathafen im Sommer 2022 im Vergleich zum Vorjahr eine deutliche Zunahme der Passagierzahlen“, freut sich Flughafen-Geschäftsführer Roland Hüser auf das erweiterte Flugangebot im kommenden Jahr.

„Viele unserer Gäste haben sich gewünscht wieder direkt aus Ostwestfalen-Lippe in den Urlaub zu starten und ab heute sind nun auch die ersten Reisen für den Sommer 2022 buchbar. Schon jetzt sehen wir für kommendes Jahr einen hohen Nachholbedarf beim Reisen. Das östliche und westliche Mittelmeer werden die Urlaubsfavoriten sein, und genau diese Strände haben wir ab Paderborn im Angebot. Wichtige Ziele wie die Balearen, die Kanaren und Griechenland zeigen aktuell die höchsten Vorausbuchungen. Die Menschen wollen wieder besondere Momente erleben und sehnen sich nach Begegnungen, davon profitiert vor allem das Reisen“, sagt Hubert Kluske, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei TUI Deutschland. 

Veröffentlicht von

WIR Redaktion

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.