Miriam Focks (Wirtschaftsförderung) sowie Jürgen Herbrüggen (CDU-Ratsherr und gleichzeitig Mitinitiator der Aktion) gratulieren Robert Schwert (li., Geschäftsführer des ausgezeichneten, gleichnamigen Unternehmens) zu der Auszeichnung. - Foto: Stadt Lingen

Schwerdt Bauelemente ist „fahrradfreundlicher Betrieb“

Lingen. Als „fahrradfreundlichen Betrieb“ hat die Stadt Lingen (Ems) das Unternehmen Schwerdt Bauelemente ausgezeichnet. Das Unternehmen erfüllt drei der fünf erforderlichen Kriterien und setzte sich damit vorbildlich für die Förderung des Radverkehrs ein, heißt es von Seiten der Stadtverwaltung.
„Als leidenschaftlicher Radfahrer möchte ich auch meine Mitarbeiter motivieren, das Fahrrad für den Arbeitsweg zu nutzen“, erläuterte Geschäftsführer Robert Schwerdt bei der Übergabe der Plakette. „Deshalb haben wir versucht, möglichst fahrradfreundliche Bedingungen für alle zu schaffen.“ So bietet Schwerdt sichere und trockene Fahrrad-Unterstellmöglichkeiten und das in ausreichender Anzahl für die Mitarbeiter an. Zudem kann das Team von Schwerdt Zweiräder über den Arbeitgeber leasen.

Dieses Engagement zahlt sich aus. „Zwischenzeitlich nutzt fast die halbe Belegschaft diese klimaschonende Möglichkeit für den Weg zur Arbeit“, so Robert Schwerdt. Miriam Focks von der Wirtschaftsförderung der Stadt Lingen und Ratsmitglied Jürgen Herbrüggen gratulierten dem Geschäftsführer zu der Plakette. „Ich hoffe, dass viele weitere Unternehmen ihrem Beispiel folgen werden“, so Jürgen Herbrüggen, der die Auszeichnung im Wirtschafts- und Grundstücksausschuss mit initiiert hatte.
Alle Informationen und die Bewerbungsunterlagen finden Interessierte unter www.lingen.de/fahrrad. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Fachdienst Wirtschaftsförderung (Tel. 0591 9144-827, Mail wirtschaftsfoerderung@lingen.de).

Veröffentlicht von

WIR Redaktion

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.