TUI verbindet den Heimathafen im Winter mit den drei größten Kanareninseln

TUI, Deutschlands führender Reiseveranstalter, setzt sein Engagement am Heimathafen im Winterflugplan mit dem Angebot weiterer Sonnenziele fort.

Mit Beginn des Winterflugplans am 01.11.2016 fliegt die deutsche Fluggesellschaft Small Planet Airlines freitags nach Teneriffa, samstags nach Fuerteventura und sonntags nach Las Palmas/Gran Canaria.

Seit dem 17. Mai 2016 bringt Small Planet Airlines im Auftrag des Reiseveranstalters TUI Deutschland Gäste vom Airport PAD nach Menorca, Burgas, Kreta, Kos und Rhodos.

„Dank toller Reiseangebote und attraktiver Preise verzeichnen die Strecken allesamt sehr hohe Auslastungen. Wir freuen uns sehr, dass sich TUI Deutschland aufgrund dessen entschlossen hat, weitere Sonnenziele von unserem Heimathafen anzubieten und sehen dies als weiteren Schritt zu einem dauerhaften Engagement des Veranstalters“, so Flughafen- Geschäftsführer Dr. Marc Cezanne.

Die Flüge nach Teneriffa, Fuerteventura und Gran Canaria sind bereits jetzt buchbar.

www.airport-pad.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.