André Kuper sorgt für Ruhe und Ordnung – Der Präsident des Düsseldorfer Landtags, besucht den Paderborner Wirtschaftsclub. (Foto: stevepb/ pixabay)
André Kuper sorgt für Ruhe und Ordnung – Der Präsident des Düsseldorfer Landtags, besucht den Paderborner Wirtschaftsclub. (Foto: stevepb/ pixabay)

Wirtschaftsclub – Präsident des Düsseldorfer Landtags über Alltag

Paderborn (MH). Dass André Kuper viel zu erzählen hat, liegt auf der Hand. Er ist Präsident des Düsseldorfer Landtags und besucht in dieser Funktion am Donnerstag, 27. September, um 19 Uhr den Paderborner Wirtschaftsclub in der IHK Zweigstelle Paderborn+Höxter im Stedener Feld 14.

Kuper tritt in Düsseldorf immer dann besonders in Erscheinung, wenn es im Landtag politisch hoch hergeht. Als Präsident ist es die Aufgabe des 57-Jährigen für Ruhe, Ordnung und eine geordnete Debattenkultur zu sorgen. Das ist nicht immer einfach und bisweilen auch kurios, wie er in seinem Vortrag „Demokratie und Verantwortung – das Amt des Präsidenten im Landtag“ darlegen wird. Die Veranstaltung gehört zur Reihe „Wirtschaft trifft…“, die vom Wirtschaftsclub nun schon in der 15. Auflage gemeinsam mit der IHK Zweigstelle Paderborn+Höxter für den Wirtschaftsclub, die Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter sowie für interessierte Unternehmer und Führungskräfte aus der Region ausgerichtet wird.

Wirtschaftsclub – „Wirtschaft trifft…“

Neben Kuper ist auch die IHK-Vizepräsidentin Gabriele Schäfers zu Gast. Die Moderation übernimmt die Journalistin Stefanie Martin. Anmeldungen zur Veranstaltung sind ab sofort per Mail an meike.jahnich@ostwestfalen.ihk.de oder telefonisch über die 05251-1559-15 möglich.

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.