Wirtschaft trifft: Professor Klaus Töpfer

Paderborn. Der Wirtschaftsclub Paderborn + Höxter und die Industrie- und Handelskammer laden zur Veranstaltung aus der Reihe „Wirtschaft trifft…“ ein. Am Donnerstag, 10. Oktober ist der ehemalige Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit zu Gast in Paderborn. Er spricht zum Thema: „Die Energiewende – wie geht es weiter nach der Bundestagswahl?“

Heute ist Töpfer Exekutivdirektor des IASS Institute for Advanced Sustainability Studies Potsdam. Das IASS widmet sich in einer ganzheitlichen Form transdisziplinär und international der Erforschung des Klimawandels, der Komponenten des Erdsystems und der Nachhaltigkeit. Als ehemaliger Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nation (UNEP) war er außerdem von 1998 bis 2006 Unter-Generalsekretär der Vereinten Nationen (VN) und Generaldirektor des Büros der Vereinten Nationen in Nairobi. Zahlreiche Auszeichnungen, wie beispielsweise das Große Bundesverdienstkreuz, den Deutschen Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung und den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für sein Lebenswerk wurden ihm verliehen. 2012 wurde er in die Earth Hall of Fame von Kyoto aufgenommen.

Die WDR-Moderation Elke Vieth führt in diesem Jahr durch die Veranstaltung.
Wieder einmal konnten der Wirtschaftsclub Paderborn + Höxter und die IHK, Zweigstelle Paderborn-Höxter eine interessante Persönlichkeit, mit spannender Lebensgeschichte für die Veranstaltungsreihe „Wirtschaft trifft…“ gewinnen.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der IHK-Zweigstelle Paderborn-Höxter, Stedener Feld 14, in Paderborn. Interessenten sind zur kostenlosen Veranstaltung herzlich eingeladen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist bitten die Veranstalter um Anmeldung bei Monika Griese per E-Mail m.griese@bielefeld.ihk.de oder telefonisch unter 05251-1559-15.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.