WESSLING stärkt internationale Präsenz

Altenberge. International steht das QSHE-Unternehmen WESSLING für Analytik, Beratung und Planung mit dem Ziel, durch verlässliche Laborergebnisse zur Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln beizutragen. Um diesem Anspruch auf dem gewohnt hohen Niveau gerecht zu werden, hat WESSLING nun seine Präsenz in Europa um zwei weitere Lebensmittellabore erweitert.

Hierdurch werden verstärkt eigene Laborkapazitäten geschaffen, um dem Bedürfnis der Kunden nach orts- und zeitnaher Laboranalytik noch weiter zu entsprechen. „Durch diese Übernahmen sind wir unseren international operierenden Kunden im Lebensmittelmarkt ein ganzes Stück näher gekommen, ganz in Einklang mit unserer Unternehmensmaxime, international zu agieren, dabei jedoch immer in der Nähe des Kunden zu sein“, erläutert Dr. Heinrich Ruholl, Geschäftsführer für den Bereich Produktion und Technik der WESSLING Holding.

Bei den beiden neuen Standorten der WESSLING Gruppe handelt es sich zum einen um das in der rumänischen Hauptstadt Bukarest angesiedelte Lebensmittellabor Concret Laboratory SRL. Hier werden wichtige Untersuchungen an Lebensmitteln im Bereich Mikrobiologie und Chemie vorgenommen. Das zweite Labor liegt im schweizerischen Bern. Hier hat WESSLING das Labor Bactlab AG, ein mikrobiologisches Labor mit Schwerpunkt Lebensmittel und Trinkwasser, akquiriert. Damit setzt WESSLING sein kontinuierliches dynamisches Wachstum der letzten Jahre fort – ganz im Sinne von Qualität, Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz. Im 30. Jahr seines Bestehens vereinigt das Unternehmen nun 31 Standorte in acht europäischen Ländern sowie in China und Marokko unter sich.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.