Unternehmerfrühstück zu Regeltreue in Betrieben

Münster. Unternehmen, die Gesetze, Richtlinien und freiwilligen Verhaltensregeln einhalten, sichern sich das Vertrauen von Kunden sowie Geschäftspartnern und schützen sich vor hohen Strafzahlungen. Bei einem Unternehmerfrühstück zum Thema „Compliance – nur ein Modewort?“ informiert die Münsteraner Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft HLB Dr. Schumacher & Partner dazu, wie Unternehmen ihre Organisation so aufstellen, dass Mitarbeiter möglichst keine Regelverstöße begehen. Denn Unternehmer haften auch in diesen Fällen.

Referent bei der Veranstaltung am Mittwoch, 12. Februar 2014, 8.30 bis 9.15 Uhr, An der Apostelkirche 4, ist Wolf Achim Tönnes, Partner bei HLB Dr. Schumacher & Partner. Anmeldung erbeten bis zum 10. Februar 2014: Telefon 0251 2808-0, E-Mail info@schumacher-partner.de

www.schumacher-partner.de
www.hlb-deutschland.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.