Stallkamp übernimmt Produktsparte von Nock

Die Erich Stallkamp ESTA GmbH mit Sitz im niedersächsischen Dinklage übernimmt die Produktsparte Separationstechnik der badischen Nock GmbH mit Sitz in Friesenheim.

Mit der Übernahme verspricht sich Stallkamp eine beschleunigte Weiterentwicklung und einen Ausbau seines Separatorenportfolios sowie eine Verbreiterung der Kundenbasis. Nock hingegen möchte sich verstärkt auf die Kernkompetenzen im Bereich Lebensmittelmaschinen konzentrieren und diese Bereiche weiter ausbauen.

„Ein Grundpfeiler unserer Unternehmensstrategie ist die Stärkung unserer weltweiten Marktposition. Dieser Kauf wird unserem Wachstumspotenzial und unserer Marktposition einen erheblichen Aufschwung verschaffen, da die Produkte der Unternehmen sich ergänzen“ so Benjamin Budde, Vertriebsleiter der Erich Stallkamp ESTA GmbH.

Stallkamp erwirbt nicht nur das Portfolio, sondern auch Lagerbestände, Produktionsanlagen sowie Ideen für weitere Entwicklungen von Nock.

Die beiden Familienunternehmen verbinden der hohe Qualitätsstandard, eine ähnliche Firmenpolitik und Wertvorstellungen. Nock ist es wichtig, dass den bestehenden Kunden Separationstechnik und Beratungsleitungen weiterhin uneingeschränkt und in gewohnter Qualität zur Verfügung stehen.

Im Mai werden Mitarbeiter von Stallkamp bei Nock in Friesenheim geschult. Anschließend werden die Produktionsanlagen bei Nock abgebaut und die Produktion in Dinklage aufgebaut. Die Nock-Separatoren werden künftig unter dem Namen Stallkamp vertrieben und weiterentwickelt.

Mehr zur Erich Stallkamp ESTA GmbH unter:

www.stallkamp.de

Mehr zur Nock GmbH unter:

www.nock-gmbh.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.