Anschlussbereit für Flüssigkunststoff-Abdichtungen: Der smarte Druckströmungsgully SitaDSS Ravana Plus aus Edelstahl. (Bild: Sita Bauelemente GmbH)
Anschlussbereit für Flüssigkunststoff-Abdichtungen: Der smarte Druckströmungsgully SitaDSS Ravana Plus aus Edelstahl. (Bild: Sita Bauelemente GmbH)

SitaDSS Ravana Plus: Schmaler Insider – flüssig einzubauen

Gütersloh. Extrem schmale Bauweise. Und dazu als Verarbeitungsextra ein an die Rinnengeometrie anpassbarer Klebeflansch. Bei der Druckstromentwässerung von innenliegenden Rinnen, die mit Flüssigkunststoff abgedichtet werden, bietet der SitaDSS Ravana Plus viele Pluspunkte.

Mit nur 75 mm Außendurchmesser fügt sich der leistungsstarke Druckströmungsgully SitaDSS auch in schmale Rinnen ein. Sein an die Rinnengeometrie anpassbarer Klebeflansch stellt die perfekte Basis für den lückenlosen Anschluss von Flüssigkunststoffabdichtungen. Bei besonders beengten Verhältnissen lässt sich das Edelstahlblech dieses Klebeflansches durch Aufkanten weiter verschmälern. Vorgebohrte Löcher vereinfachen die sichere Befestigung im Untergrund.

SitaDSS – Klein aber mit Druck

Der smarte SitaDSS Ravana Plus bringt trotz raumsparender Bauweise die Leistung eines Druckströmungsgullys. Je höher der Wasseranstau, desto höher ist seine Abflussmenge nach prEN 1253-2:2013. In einer 200 mm breiten Rinne entwässert der Gully bei einer Stauhöhe von z. B. 49 mm gute 7,2 l/s. Eingebaut in der freien Fläche schafft er schon bei 46 mm Stauhöhe ganze 15,7 l/s vom Dach. Über die Vollfüllung des Fallrohres wacht der in den Gullytopf integrierte Airstop, der den Eintrag von Luft ins System verhindert. Gefertigt aus hochwertigem Edelstahl (Werkstoff Nr. 1.4301) hält der Schmale mit der hohen Leistung mechanischen und umweltbedingen Einflüssen stand. Geprüft nach DIN EN 1253-2 erfüllt der Gully erhöhte Qualitätsstandards gemäß RAL-Gütezeichen GZ-694.

Weitere Infos erhalten Sie unter:

www.sita-bauelemente.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.