Gartenkunst auf höchstem Niveau

Schloß Ippenburg, das Original der deutschen Gartenfestivals, ist seit über 15 Jahren ein Muss für alle Gartenliebhaber und Treffpunkt der internationalen Gartenszene.

2013 zeigt es sich neu, frisch und voller Überraschungen! Mit über 80.000 Tulpen, die nach Plänen der Niederländischen Gartendesignerin Jacqueline van der Kloet in den Ippenburger Gärten erblühen werden, startet Schloß Ippenburg in die Gartensaison 2013. Es folgt die Eröffnung des „Rosariums 2000 +“ ein Werk des renommierten britischen Architekten und Gartendesigners Christopher Bradley Hole, dessen Pflanzplan von Jacqueline van der Kloet, Ursula Gräfen und Viktoria von dem Bussche stammt. Deutschlands größter und vielfältigster Schloßküchengarten hat inzwischen die gesamte Fläche des Alten Obstgartens erobert, ein ganz neuer Beerengarten ist dazu gekommen. Auf dem Inselgarten zeigt der Künstler Silvan Luth die „Ippenburger Kunsträume“, die Floristin Gudrun Gosman verzaubert die Remise mit ihren Ausstellungen „Tischlein deck dich“ und „Rose, reiner Widerspruch“ Dazu fünfzehn Schaugärten in kreativer Vielfalt und Fülle, eine Wasserlandschaft mit Wasserfall, Schmetterlingstal und zahlreichen Angeboten für „große und kleine“ Kinder. Die legendären Gartenfestivals mit weit über 100 Ausstellern, mit ´Nützlichem und Schönen` bieten alles, was das Herz begehrt.

Innovativ, kreativ, leidenschaftlich und voller Lebensfreude! Das ist Schlosß Ippenburg im 21.Jahrhundert:

13. und 14. April Narzissenfest mit Tulpenschau an den folgenden vier Wochenenden

20. bis 23. Juni „Gartenlust & Landvergnügen“

14.und 15. September „Ländliches Herbstfest“

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.