Regionale Unternehmen präsentieren sich auf der FMB

Bad Salzuflen/Osnabrück. Kontakte knüpfen und neue Kunden gewinnen, diese Möglichkeit bot jetzt der Gemeinschaftsstand der Wachstumsregion Hansalinie teilnehmenden Unternehmen auf der Fachmesse FMB in Bad Salzuflen.

Gemeinsam mit dem Netzwerk „Grenzüberschreitender Maschinenbau“ der Handwerkskammer Münster (GMA) organisierte die Wachstumsregion als Zusammenschluss der Landkreise Cloppenburg, Diepholz, Oldenburg, Osnabrück und Vechta unter Leitung der Wirtschaftsförderung des Landkreises Osnabrück (WIGOS) die Standpräsenz. Noch bis Jahresende werden Anmeldungen für das kommende Jahr entgegen genommen.

Über 40 Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus nutzten die Möglichkeit, sich auf insgesamt über 300 Quadratmetern Fläche einem breiten Publikum zu präsentieren. Mit den Kompetenzzentren für elektrische Antriebe (KEA) und Leichtbau, Antriebstechnik und Betriebsfestigkeit (LAB) nahmen auch zwei Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen an dem Gemeinschaftsstand teil. Mit über 400 Ausstellern und 6.000 Fachbesuchern ist die FMB die wichtigste regionalen Fachveranstaltung für den Maschinenbau nach der Hannover Messe.

Auch im kommenden Jahr wird die Wachstumsregion Hansalinie wieder einen Gemeinschaftsstand auf der Forum Maschinenbau organisieren. Interessierte Unternehmen können sich bis Ende des Jahres hierzu bei der WIGOS informieren und Standflächen buchen. Ansprechpartner ist Herr Ralph Elbert (Telefon 0541 501 4804).

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.