NRW-Parteien beschließen Wahlkampf mit viel Prominenz

Düsseldorf (dapd). Schlussspurt im nordrhein-westfälischen Wahlkampf: SPD, CDU, Grüne, FDP und Linke beschließen heute offiziell ihren Wahlkampf. Noch einmal wollen sie auf Kundgebungen und Veranstaltungen um Stimmen werben. Erwartet werden neben den Spitzenkandidaten auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), SPD-Chef Sigmar Gabriel, Außenminister Guido Westerwelle, Grünen-Chef Cem Özdemir und der frühere Parteivorsitzende der Linken, Oskar Lafontaine. Die Piraten haben keine Abschlussveranstaltung geplant.

Beim Wahlkampfabschluss der SPD in der Jahrhunderthalle in Bochum (17.30 Uhr) treten neben Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Parteichef Gabriel auch SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier sowie der frühere nordrhein-westfälische Ministerpräsident Peer Steinbrück auf. Umfragen sehen Kraft derzeit klar vor ihrem Herausforderer, dem CDU-Spitzenkandidaten Norbert Röttgen.

Die CDU beschließt den Wahlkampf auf dem Marktplatz in Düsseldorf (17.00 Uhr). Unterstützung erhält Röttgen wie schon bei früheren Wahlkampfveranstaltungen von Kanzlerin Merkel. Ebenfalls in Düsseldorf, am Carsch-Haus, findet am Nachmittag eine Kundgebung der Grünen statt (15.00 Uhr), bei der die Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann und der Parteivorsitzende Özdemir auftreten. Allerdings wollen die Grünen noch bis Sonntagabend weiter Wahlkampf machen. Die Wahllokale schließen am Sonntag um 18.00 Uhr.

In Hagen werben im Restaurant „Spinne“ FDP-Spitzenmann Christian Lindner und Westerwelle noch einmal um Stimmen (17.00 Uhr). Für die Linke gehen Spitzenkandidatin Katharina Schwabedissen, Lafontaine und Sahra Wagenknecht am Kuhtor in Duisburg auf Stimmenfang (16.00 Uhr).

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.