Nionex präsentiert auf Hannover Messe

Rheda-Wiedenbrück. Die Nionex GmbH, ein Full Service-Dienstleister für digitale Kommunikation, E-Commerce und Application Hosting (www.nionex.de), stellt das Information Supply Chain Management in den Mittelpunkt ihres Auftritts auf der Hannover Messe (7.-11.04.).

In der Bitkom Innovation Area (Halle 7, Stand C04) erfahren Besucher am Nionex-Stand, wie sie mit der Verknüpfung technischer Lösungen aus den Bereichen E-Commerce, Mobile, Corporate Web und Application Hosting über sämtliche Kanäle hinweg ein konsistentes Informationsangebot bereitstellen können. Die Vorteile und Möglichkeiten eines solchen umfassenden Information Supply Chain Management demonstriert Nionex anhand verschiedener Best-Practice-Lösungen für Industrieunternehmen unterschiedlicher Branchen. Dabei wird unter anderem deutlich, wie eine erfolgreiche digitale Kommunikationsstrategie definiert wird, wie mobile Lösungen Vertrieb und Service unterstützen können oder wie sich selbst SAP-Prozesse für CRM und ERP auf mobilen Endgeräten einsetzen lassen. 

Die Frage, wie welche Informationen wo bereitgestellt werden sollten, beantwortet der Vortrag „Informationslogistik im Zeitalter der Kontextualisierung“, zu dem Nionex am Mittwoch, 9.4., 11 Uhr, gemeinsam mit dem Nionex-Partner CoreMedia in der Bitkom Innovation Area einlädt. Dabei erfahren Zuhörer, was Kontextualisierung für sie konkret bedeutet, warum sie so wichtig ist und wie Content Management Systeme ihre Unternehmenskommunikation dabei unterstützen können, relevanten Content über den richtigen Kanal zur richtigen Zeit an den richtigen Empfänger zu bringen. 

Interessenten können sich kostenfrei und unverbindlich per Mail für den Vortrag „Informationslogistik im Zeitalter der Kontextualisierung“ im Café der Bitkom Innovation Area anmelden oder einen Termin für ein individuelles Beratungsgespräch rund um Information Supply Chain Management auf der Hannover Messe vereinbaren.

www.nionex.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.