Neue Lizenz: Textiltaschentücher und Küchentextilien

Herford. bugatti, das Modelabel des Bekleidungsherstellers bugatti Holding Brinkmann in Herford, erweitert sein Vollsortimentsangebot um Textiltaschentücher und Küchentextilien. Zum Start ins Jahr 2013 präsentiert bugatti erstmalig eine eigene Taschentuchkollektion sowie textile Küchenartikel in Zusammenarbeit mit der Firma Stuco Taschentücher Stuchlik GmbH aus Vilshofen an der Donau.

Die neue Kollektion besteht aus Taschentüchern in klassischen Designs und Farbstellungen sowie Geschirrtüchern, Schürzen (in diversen Farben und modischen Themen) und Tischsets. Anlässlich der Heimtextil Messe in Frankfurt vom 9. bis 12. Januar 2013 ist der Startschuss für die neue Marke bugatti geplant. Die Messe fungiert somit als ideale Plattform die Neuheiten den bestehenden Kunden, dem Fachpublikum sowie den interessierten Neukunden vorzustellen, um dann über das bestehende Außendienstmitarbeiternetz vertrieben zu werden. Mit der neuesten Herausforderung „bugatti“ haben sich die Unternehmen viel vorgenommen. Ralph Stuchlik, Geschäftsführer Stuchlik GmbH hebt hervor: „Wir bieten mit einer qualitativ hochwertigen, aber dennoch kommerziellen Kollektion ein attraktives Angebot für den Handel und wollen unsere bereits starke Position speziell im Facheinzelhandel, bei den Warenhauskonzernen und im Versandhandel weiter festigen und ausbauen. Wir sind davon überzeugt, mit bugatti einiges im Markt bewegen zu können, da die Marke für uns eine ideale Abrundung zum vorhandenen Sortiment darstellt.“ Klaus Brinkmann, geschäftsführender Gesellschafter der bugatti Holding Brinkmann ergänzt: „Die Idee, den Bereich Wohn-Accessoires auszubauen, kam über unseren Lizenzberater Kierdorf & Partner. Er sieht den Bereich Homewear als perfekte Ergänzung zur Mode. Und mit starken Partnern, die in ihrem Bereich führend sind, macht die Zusammenarbeit ja auch viel Freude.“ So gibt es jetzt mit dem Namen bugatti inzwischen 15 Lizenzpartner, drei davon unter dem Segment Living. Die Firma Stuco Taschentücher kann auf eine nunmehr 75-jährige Erfahrung im Bereich Textiltaschentücher zurück blicken und ist derzeit einer der europäischen Marktführer in diesem Segment. Das 1947 von Webereifachmann Franz Stuchlik gegründete Unternehmen wird mittlerweile in der 3. Generation von Anja und Ralph Stuchlik weitergeführt und hat in den letzten zehn Jahren die Produktpalette um modische Küchenartikel (wie z.B. Schürzen, Ofenhandschuhe, Topflappen, Geschirrtücher und Tischsets) erweitert. Durch diese umfassende Produktpalette, die innovativen Designs, die stets gute Qualität und das Know-How ist Stuco für viele namhafte Kunden zum verlässlichen und geschätzten Partner geworden.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien. Sie erreichen Peer-Michael Preß unter: m.press@press-medien.de www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.