Netzwerk der Kompetenzzentren Fabrikautomation

Osnabrück. Netzwerk für Fabrikautomation: Ein zweitägiges Treffen der Kompetenzzentren für Automatisierungstechnik, Mechatronik, Robotertechnik und Zerspanungstechnik fand an den Berufsbildenden Schulen des Landkreises Osnabrück, Brinkstraße, statt.

Vertreter aus Unternehmen, Berufsschulen und weiteren Institutionen aus dem gesamten Bundesgebiet diskutierten unter Leitung der Firma Festo Didactic die Möglichkeiten der Weiterentwicklung des gemeinsamen Netzwerkes. Zielsetzung der jährlich stattfindenden Treffen ist es, einen Wissenstransfer über didaktische und methodische Fragen für die Bereiche der Fabrikautomation zu erreichen. „Die Vernetzung ist für uns sehr wichtig. Die zehn Festo-Kompetenzzentren sind aufgrund ihrer Ausstattung und personalen Kompetenz Leuchttürme für die berufliche Aus- und Weiterbildung,“ sagt Schulleiter Johannes Brockmeyer.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien. Sie erreichen Peer-Michael Preß unter: m.press@press-medien.de www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.