Mobilitätstag bei Meyer & Meyer

Osnabrück. Der Osnabrücker Fashionlogistikspezialist Meyer & Meyer hat gemeinsam mit den Stadtwerken Osnabrück auf einem Mobilitätstag alternative und umweltschonende Mobilitätsmöglichkeiten präsentiert. Die Veranstaltung war gleichzeitig der offizielle Startschuss für das neue Corporate Carsharing-Pilotprojekt zwischen Meyer & Meyer und der StadtTeilAuto OS GmbH.

Mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen sowie weitere interessierte Besucher kamen zur Meyer & Meyer-Zentrale und informierten sich über Carsharing, E-Bikes und BusAbo.
Mit dem Corporate Carsharing-Pilotprojekt integriert Meyer & Meyer die hauseigene Dienstwagenflotte in das System des StadtTeilAutos. Damit erreicht das Unternehmen eine effizientere Auslastung des Fuhrparks und ermöglicht den Mitarbeitern das innovative Autoteilen. „Durch die Neuerung können unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Firmenwagen zu vergünstigten Konditionen jederzeit auch privat nutzen“, sagt Rolf Meyer, geschäftsführender Gesellschafter von Meyer & Meyer. Das Konzept des StadtTeilAutos ist umweltfreundlich und alltagstauglich. „Der Nutzer spart Fixkosten für das eigene Auto. Das Carsharing-Angebot des StadtTeilAutos bietet sozusagen ein Rundum-Sorglos-Paket, indem Service, Pflege, Wartung der Fahrzeuge bereits enthalten sind. Zum Fuhrpark gehören außerdem zehn E-Autos, die zur Reduktion der CO2-Emissionen beitragen“, sagt Christian Reining, Leiter Mobilitätsmanagement bei den Stadtwerken Osnabrück und zugleich Prokurist der StadtTeilAuto OS GmbH.
Neben dem Corporate Carsharing informierten die Stadtwerke Osnabrück über die Vorteile eines Firmen-Abos für den Bus. Die Besucher konnten außerdem verschiedene E-Bikes testen und sich zu Finanzierungsmöglichkeiten beraten lassen. „Als Familienunternehmer und Vater liegt mir der Umwelt- und Klimaschutz besonders am Herzen. Ich hoffe, wir konnten mit dem Mobilitätstag viele Mitarbeiter
motivieren, über alternative Mobilitätsangebote nachzudenken“, sagt Rolf Meyer.

www.stw-os.de
www.meyermeyer.de

 

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.