Minden und Changzhou intensivieren die Beziehung

Minden, 10.11.2014. Im Rahmen der sich anbahnenden Städtepartnerschaft zwischen Minden und der chinesischen Stadt Changzhou besuchte am 3. November 2014 eine chinesische Delegation den Mindener Chemiespezialisten.

Im vergangenen Jahr haben die Stadt Minden und die chinesische Stadt Changzhou eine Absichtserklärung unterzeichnet, mit dem Ziel eine freundschaftliche Beziehung aufzubauen und Kooperationen zu fördern. Ende September erfolgte der erste Gegenbesuch einer Mindener Delegation unter Leitung von Bürgermeister Michael Buhre in Changzhou.

„Städtepartnerschaften sind nicht ausschließlich Sache der Stadtverwaltung. Um diese mit Leben zu füllen, freuen wir uns sehr, der chinesischen Delegation den Wirtschaftsstandort Minden – im Speziellen die Follmann Unternehmensgruppe, zu der auch Triflex gehört – vorzustellen“, so Dr. Henrik Follmann, geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens.

Den Teilnehmern wurden die verschiedenen Geschäftsfelder der Follmann-Gruppe präsentiert und im Rahmen einer Werksführung die lokalen Produktionsmöglichkeiten aufgezeigt. Der chinesischen Delegation konnten somit interessante Einblicke in ein modernes Mindener Unternehmen vermittelt und ein wesentlicher Beitrag zur Förderung der deutsch-chinesischen Beziehungen geleistet werden. Die Besucher waren beeindruckt von der Nachhaltigkeitspolitik des heimischen Spezialchemieunternehmens, das mit innovativen Produkten und Prozessen einen wesentlichen, aktiven Beitrag zum Umweltschutz leistet.

www.follmann.com/de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.