Kooperation besiegelt

Oerlinghausen. Die HANNING & KAHL GmbH & Co. KG und die IBEG Systems GmbH kooperieren bei der Vermarktung der IBEG-Produkte. HANNING & KAHL bietet die Sandstreu- und Trittstufensysteme des Marler Unternehmens seit Dezember über seine weltweite Vertriebsorganisation an.

Zum Portfolio der 1967 in Düsseldorf gegründeten IBEG Systems GmbH zählen u.a. Sandstreu- , Einstiegs- und Messsysteme sowie Heizungen und Lüftungen. Die innovativen Sandstreusysteme ergänzen die Bremssysteme von HANNING & KAHL zu einem perfekten Ganzen. Auch die IBEG-Trittstufensysteme für Fahrzeuge des öffentlichen Personennahverkehrs vervollständigen das Produktspektrum des Oerlinghauser Familienunternehmens überzeugend.

Daher entschloss man sich, diese Systeme gemeinsam zu vermarkten. Der Kunde bekommt nun umfassendes Bremsen-Know-how sowie die Systemverantwortung aus einer Hand. Dafür stellt HANNING & KAHL seine weltweiten Auslandsvertretungen zur Verfügung. Dazu gehört auch der Service aus Oerlinghausen, der durch die eigenen Service-Niederlassungen in den USA und China unterstützt wird. Darüber hinaus können die Fertigungs- und Montagekapazitäten des ostwestfälischen Mittelständlers genutzt werden, um gemeinsam Großprojekte zu bedienen.

www.hanning-kahl.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.