Jowat Haus der Technik in Detmold. - Foto: Jowat
Jowat Haus der Technik in Detmold. - Foto: Jowat

Jowat: Ina Benz übernimmt Leitung des Technical Support und Service

Ina Benz hat am 1. November 2020 die Leitung des Technical Support und Service, kurz TSS, der Jowat SE übernommen. Sie tritt damit die Nachfolge von Armin Erb an, der sich nach über 40 Jahren bei Jowat in den Ruhestand verabschiedet.

Frau Benz begann ihre Karriere beim Detmolder Klebstoffhersteller Jowat 2004 im Zuge ihrer Diplomarbeit, in der sie sich mit anwendungstechnischen Potentialen monomerarmer PUR-Hotmelts auseinandersetzte. Bereits ein Jahr später übernahm sie die Verantwortung für den Bereich Reklamationsmanagement innerhalb des Technical Support und Service der Jowat SE, seit 2012 führt sie erfolgreich die Abteilung Anwendungstechnik im TSS.

Am 1. November 2020 hat Ina Benz die Leitungsposition des TSS der Jowat SE übernommen. Zum TSS gehören bei der Jowat SE die Bereiche Anwendungstechnik, das Jowat eigene Technikum, das Reklamationsmanagement und das Verpackungsmanagement. Ihr vielseitiges Aufgabenspektrum versteht die erfahrene Klebstoffexpertin als spannende Herausforderung wie auch großartige Chance zugleich: „Unsere Kunden müssen sich jederzeit auf unser Wissen, unsere Kompetenz, unser Engagement und unseren Service verlassen können.“, beschreibt sie die Anforderungen ihres nun deutlich erweiterten Aufgabenbereichs.

Mit der Übernahme des TSS löst sie Armin Erb ab, der den Geschäftsbereich seit 25 Jahren verantwortet hat und sich nun nach mehr als vier Jahrzenten im Hause Jowat in den Ruhestand verabschiedet. Armin Erb startete 1980 als Chemie-Ingenieur bei Jowat. Sein erstes Projekt war der Aufbau einer Produktionsstätte in Mexiko, anschließend übernahm er die Verantwortung für Labor, Produktion und Anwendungstechnik der Jowat Corp. in den USA. Zurück in Deutschland wurde ihm 1994 die Leitung des Bereichs Marketing Services, dem heutigen TSS, übertragen, dessen Entwicklung er mit seinem umfassenden Dienstleistungsverständnis und gelebter Kundennähe bis heute entscheidend mitprägte. Seine beeindruckende Laufbahn krönte Armin Erb durch die interne Bauleitung des 2018 eröffneten Hauses der Technik in Detmold.

Die Jowat SE mit Sitz in Detmold gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Industrieklebstoffen. Diese finden insbesondere in holzverarbeitenden Betrieben und der Möbelproduktion, in der Papier- und Verpackungsindustrie, dem grafischen Gewerbe sowie in der Textil- und Automobilbranche als auch in der Elektroindustrie ihren Einsatz. Das 1919 gegründete Unternehmen besitzt neben den deutschen Produktionsstätten in Detmold und Elsteraue vier weitere Produktionsgesellschaften: die Jowat Corporation in den USA, die Jowat Swiss AG, die Jowat Manufacturing in Malaysia sowie die Jowat Universal Adhesives Australia Pty. Ltd. in Australien. Der Komplettlieferant produziert mit über 1.200 Beschäftigten jährlich mehr als 90.000 Tonnen Klebstoffe. Eine weltweite Vertriebsstruktur mit 23 Tochtergesellschaften sowie Partnerfirmen gewährleistet dabei die kundennahe Betreuung vor Ort.

www.jowat.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.