Vorstand der Spiekermann & CO AG v.l.n.r Thomas Acker (Sprecher), Dirk Scherz, Sebastian Kotte. (Foto: Spiekermann & CO AG)
Vorstand der Spiekermann & CO AG v.l.n.r Thomas Acker (Sprecher), Dirk Scherz, Sebastian Kotte. (Foto: Spiekermann & CO AG)

Gute Zahlen bei der Jahreshauptversammlung der Spiekermann & CO AG

Osnabrück. Die Aktionäre bei der Jahreshauptversammlung der Spiekermann & CO AG waren durchweg zufrieden: Die unabhängigen Vermögensbetreuer mit Hauptsitz in Osnabrück konnten sich auch im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 auf hohem Niveau behaupten.

Das Ergebnis vor Steuern, das Vorstandssprecher Thomas Acker den Aktionären präsentierte, beträgt 1,437 Mio. Euro (Vorjahr (1,248 Mio. Euro). Der gewachsene Kapitalbestand, das so genannte Money Under Management, liegt zum Stichtag 18.04.2018 bei 535 Mio. Euro. Die ausgeschüttete Brutto-Dividende für 2018 wurde auf 3,10 Euro gegenüber 2,60 Euro im Vorjahr festgelegt. Rolf Enders wurde als neues Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt.

„Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen des vergangenen Jahres,“ so Thomas Acker. „Das Ergebnis vor Steuern ist gar das Beste der bisherigen Firmengeschichte. Ein tolles Signal für uns, unsere Aktionäre und natürlich auch für unsere Kunden. Schließlich sind gute Zahlen auch immer ein Beweis dafür, dass wir unseren Mandanten und Mandantinnen eine gute Leistung bieten.“

Mandatenbefragung der Spiekermann & CO AG

Diese gute Leistung soll auch weiterhin kontinuierlich ausgebaut werden. Angeregt durch die Ergebnisse einer im Herbst 2017 durchgeführten Mandantenbefragung wurde bereits der Bereich der aktiv betreuten Vorsorge ausgebaut. „Außerdem verstärken wir momentan unser Engagement im Emsland und ziehen mit unserer Filiale in Münster in größere Räumlichkeiten im Kiepenkerlviertel um,“ berichtet Thomas Acker.

Wie in den letzten Jahren auch fand die Spiekermann & CO AG einen besonderen Ort für die Hauptversammlung: Die Aktionäre trafen sich bei der deutschen Bundesstiftung Umwelt in Osnabrück. Bei einer anschließenden Besichtigung und Führung ließen sie den Abend ausklingen.

Die 2001 gegründete Spiekermann & CO AG mit Hauptsitz in Osnabrück verfügt als mittelständische, unabhängige Vermögensverwaltung über eine starke regionale Verankerung mit Niederlassungen in Münster, Bielefeld und Nordhorn. Zu den Leistungen des Unternehmens zählen neben der klassischen Vermögensverwaltung unter anderem die aktive Vorsorgebetreuung, das Stiftungsmanagement und die professionelle Liquiditätsplanung für Unternehmen.

www.spiekermann-ag.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.