Gründungswillige werden gerüttelt

Paderborn. Wenn Angehörige der Universität Paderborn, also Hochschulabsolventen oder Wissenschaftler sich mit dem Gedanken tragen, eine Geschäftsidee auf den Markt zu bringen, können sie diese Idee nun von Praktikern kräftig durchrütteln lassen.

Das Technologie- und Existenzgründungscenter der Universität TecUP arbeitet seit Oktober dieses Jahres eng mit den Wirtschaftsjunioren Paderborn + Höxter zusammen. Gründungswillige können den Praktikern, die sich aus Unternehmern, Marketingexperten, Finanzspezialisten und Steuerberatern zusammensetzen, ihre Geschäftsidee präsentieren. In einem zweistündigen Termin wird die Idee auf Herz und Nieren geprüft.

Professor Rüdiger Kabst, Vizepräsident der Hochschulleitung für Technologietransfer und Marketing, unter dessen Leitung das TecUP geführt wird, ist begeistert: „Von dem Rütteltext der Wirtschaftsjunioren profitieren die potentiellen Gründer enorm. Die schönste theoretische Idee wird nicht erfolgreich sein, wenn sie der Praxis nicht standhält.“ Und genau da setzen die Wirtschaftsjunioren an. In der Generalprobe für Businessideen schauen die Praktiker auf schlüssige Konzepte, Überzeugungskraft des zukünftigen Unternehmers, Vollständigkeit des Businessplanes und die Machbarkeit der Geschäftsidee.

„Diskrektion ist jederzeit gewahrt“, sagt Christian Hafer, Arbeitskreisleiter Unternehmertum der Wirtschaftsjunioren Paderborn + Höxter. „Die Bewerber profitieren von einem ehrlichen Feedback bei dem nichts geschönt ist. Schließlich agieren wir unabhängig und sind frei von jeglichem wirtschaftlichen Interesse.“ Doch der Rütteltext ist nicht nur für Studenten: Dieses kostenlose Angebot für die Region Hochstift richtet sich exklusiv an Existenzgründer und auch an Unternehmer, die zum Beispiel ihren Geschäftsbetrieb verändern und diese Idee prüfen lassen möchten.

www.tecup.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.