Fit für die Ausbildung

Detmold/Möhnesee. 17 Auszubildende in 12 unterschiedlichen Berufen haben beim Verein Chance Ausbildung Lippe e.V. (CAL e.V.) jüngst ihre Ausbildung gestartet. Zum Auftakt lernten sich die Berufseinsteiger im Rahmen eines Workshops kennen und absolvierten gemeinsam mit den neuen Auszubildenden der Stadt Detmold ein Teamtraining am Möhnesee im Sauerland.

Bereits im Rahmen des Workshops an ihrem ersten Arbeitstag fanden die 17 Auszubildenden Gelegenheit zur Teamarbeit. Es galt, ihre Rechte und Pflichten im Rahmen ihrer Ausbildung zusammenzutragen und eigene Erwartungen und Wünsche herauszuarbeiten. Weitere Themen waren die Kommunikation mit Vorgesetzten und das Verhalten in Konfliktsituationen.

Am folgenden Tag fuhren die Auszubildenden dann gemeinsam mit den acht Auszubildenden der Stadt Detmold ins Sauerland an den Möhnesee. Hier absolvierten sie in bewährter Weise das Teamtraining beim Outdoorcamp Becker. „Die Auszubildenden mussten zum Beispiel mit verbundenen Augen aus einem langen Seil ein Quadrat zusammenlegen. Eine Aufgabe, die bereits im Vorfeld ein gutes Auge, aber auch im Ablauf guter Kommunikation untereinander bedarf“, berichtet Jaqueline Donath, zuständig für die Ausbildungsbetreuung beim Verein. „Die Auszubildenden haben sich im Team besonders bewiesen. Den Gruppen bei der Lösung ihrer Aufgaben zuzuschauen, war eine große Freude“, so Joachim Breitfeld, Ausbildungsleiter bei der Stadt Detmold.

Höhepunkt des Teamtrainings bildete der Floßbau. Teamtrainer Reinhard teilte die 26 Auszubildenden in vier Teams ein. Jedes Team bekam die Aufgabe, möglichst ressourcensparend ein Floß aus Schwimmern, Hölzern und Seilen zusammenzubauen. Die Schwimmfähigkeit musste gegeben sein, denn im Anschluss an den kreativen Bau der Flöße galt es, in einem kleinen Rennen zu bestehen. „Die Jugendlichen hatten bei dieser Aufgabe besonders viel Spaß. Alle Flöße hatten ihre eigene Note und bewiesen Schwimmfähigkeit“, so Dr. A. Heinrike Heil, Geschäftsführerin CAL e.V. „Dieser Einführungstag hat gezeigt, dass wir dieses Jahr eine besonders teamorientierte Gruppe Auszubildende haben. Eine gute Voraussetzung für einen erfolgreichen Verlauf ihrer Ausbildung“, schließt sie.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.