Eine Marke wird entwickelt

Die in Paderborn ansässige Jolmes-Gruppe startete mit dem Lehrstuhl für DLM der Universität Paderborn ein spannendes Praxisprojekt zur Markenentwicklung. Die grundsätzliche Idee für ein solches Projekt kam von Sylvia Willer, Marketing & Presseverantwortliche der Jolmes-Gruppe.

„Ich konnte unsere Geschäftsleitung Wilfried und Jürgen Jolmes sehr schnell dafür begeistern“, erläutert Sylvia Willer und Wilfried Jolmes ergänzt „Unser Ziel ist eine ganzheitliche Strategieentwicklung für die gesamte Jolmes-Gruppe. Das Projekt mit der Universität Paderborn bietet uns die Chance ein Feedback von Fremden zu unserer Markenentwicklung zu bekommen. Wir wollen wissen, ob unsere vergangenen Werbestrategien auch mit den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen korrespondieren.“

Die Kick off Veranstaltung der Kooperation war der Startschuss zu den Themenschwerpunkten „ Selbst- und Fremdbild, Branding Elemente und Branding-Varianten der verschiedenen Einzelmarken“. In einer kurzen Präsentation gab Prof. Dr. Nancy V. Wünderlich, Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement (DLM), einen kurzen Überblick zu den allgemeinen Erkenntnissen in der Theorie und stellte eine Analyse der Branding-Elemente der Einzelmarken der Jolmes-Gruppe vor. „Wir freuen uns sehr ein Unternehmen wie die Jolmes Gruppe gefunden zu haben, welches mit den Studenten ein praxisorientiertes Semester durchlaufen möchte. Die Studierenden haben eine Möglichkeit den Mittelstand kennen zu lernen und finden schneller die Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis“, so Prof. Dr. Wünderlich.

Im nächsten Schritt wird die Markenwahrnehmung analysiert. Hierzu werden die Studierenden persönliche Interviews mit Geschäftsführern, Kunden und auch potenziellen Kunden führen, um ein Feedback über das Selbst- und Fremdbild der Einzelmarken zu erhalten. Das bisherige Fazit zum Projekt fasst Wilfried Jolmes folgendermaßen zusammen: „Wir freuen uns mit den Studierenden so eng zusammen zu arbeiten und hoffen ihnen interessante Beispiele aus der Jolmes-Gruppe für ihre Abschlussarbeiten geben zu dürfen. Ich freue mich besonders auf die spannenden Analysen der Studenten und denke, dass auch unser Unternehmen aus diesen Erkenntnissen etwas für die Zukunft gewinnen kann“, so Wilfried Jolmes.

Die Jolmes-Gruppe
Das Unternehmen Jolmes wurde 1956 durch Hans Jolmes gegründet und bis heute stehen unter der Jolmes-Gruppe zwölf Unternehmen mit rund 1.800 Mitarbeitern in ganz Deutschland. Die Brüder Jürgen und Wilfried Jolmes leiten nun das Unternehmen in der zweiten Generation. Die Leistungen der Jolmes-Gruppe gliedern sich in folgende Fachbereiche auf: Gebäudereinigung, Renovierung/Sanierung, Sicherheit, Personaldienstleistungen, Systembau/Projektgesellschaft, Küchenmanagement/Catering, Telekommunikation & IT, Trink-/Brauchwasserdesinfektion.

www.jolmes-gruppe.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.