Ivonne Richters und Axel Voss von der Osnabrücker Werbeagentur team4media freuen sich über die Auszeichnung mit dem German Design Award 2019. (Foto: team4media GmbH)
Ivonne Richters und Axel Voss von der Osnabrücker Werbeagentur team4media freuen sich über die Auszeichnung mit dem German Design Award 2019. (Foto: team4media GmbH)

Die Osnabrücker Agentur team4media erhält German Design Award 2019

Osnabrück. team4media freut sich über die bislang höchste Auszeichnung in der 18-jährigen Unternehmensgeschichte. Am Freitag, den 8. Februar nahm Geschäftsführer Axel Voss in den Räumlichkeiten der Messe Frankfurt einen der begehrten German Design Awards entgegen. Für die crossmediale Personalmarketingkampagne der Schüchtermann-Klinik Bad Rothenfelde, eines der größten deutschen Herzzentren, erhielt die Agentur eine „Special Mention“ in der Kategorie „Excellent Communication Design“.

Agenturchef Voss freute sich über die besondere Auszeichnung und wies darauf hin, dass es sich anders als bei vielen sonstigen Preisen und Auszeichnung bei dem German Design Award noch um einen richtigen inhaltlichen Wettbewerb handele. „Diesen tollen Erfolg verdanken wir unserem gesamten Team“, betonte er.

Unter Federführung von team4media Art-Direktorin Ivonne Richters entstanden neben einer Webseite verschiedene Werbemittel wie Luftballons, City-Light-Plakate und Buswerbung im Osnabrücker Stadtverkehr. Als optisches Wiedererkennungsmerkmal und zugleich als symbolische Verknüpfung zur Farbe des Herzens dient der spezielle Rot-Farbton Pantone 178 C. „Die symbolische Verknüpfung der Farbe rot mit dem Thema »Herz« sorgt für eine hohe Aufmerksamkeit und Wiedererkennung“, hieß es in der abschließenden Jurybegründung. Zudem brächten treffende Headlines die Aussagen originell auf den Punkt. „Eine gelungene Kampagne, die ins Herz trifft“, so das Resümee der Fachjury.

team4media – Crossmedia funktioniert

Im Mittelpunkt der Kampagne, deren Fokus unter anderem auf der Rekrutierung von Pflegekräften liegt, steht die ansprechende, neue Internetpräsenz www.job-mit-herz.de. „Insbesondere die Schnellbewerbungsmöglichkeit auf der Website ist ein voller Erfolg“, bestätigt Katharina Lutermann von der Schüchtermann-Klinik. „Durch die crossmediale Bewerbung der Kampagne über City-Lights, auf Bussen, bei Aktionen im öffentlichen Raum und über digitale Kanäle können wir die Pflegekräfte dort abholen, wo sie sich gerade befinden. team4media hat hier ein Design gefunden, das ins Auge fällt und Sympathie weckt. Genau das war unser Ziel“, so die Referentin für Unternehmenskommunikation. Auch Axel Voss ist von dem crossmedialen team4media Ansatz überzeugt: „Uns ging es darum, sowohl mit klassischen Werbemitteln als auch mit kreativen neuen Ideen außerhalb des Internets Impulse zu setzen und die Menschen so auf die Webseite zu lenken“.

Mit dem German Design Award werden seit 2012 innovative Produkte und Projekte sowie ihre Hersteller und Gestalter ausgezeichnet, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Vergeben wird der Award vom Rat für Formgebung, der 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet wurde und die Wirtschaft dabei unterstützt, konsequent Markenmehrwert durch Design zu erzielen.

www.team4media.net

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.