Demag Trainingsprogramm für Kranbetreiber und Instandhalter

Das neue Demag Trainingsprogramm bietet ein breites und nochmals erweitertes Programm an Seminaren und Schulungen für Kranbetreiber und Instandhalter.
Das Demag Trainingsprogramm bietet u.a. neue Sicherheitsschulungen für Kranbetreiber. (Foto: Terex MHPS GmbH)

Wetter. Das neue Demag Trainingsprogramm bietet ein breites und nochmals erweitertes Programm an Seminaren und Schulungen für Anwender und Betreiber von Industriekranen sowie für die Instandhaltung.

Zum Programm gehören neben den „Klassikern“ der Kranführerausbildung und -unterweisung auch produktbezogene Seminareinheiten u.a. zu Ketten- und Seilzügen sowie zu Handhabungsgeräten und Lastmesseinrichtungen. Neu sind z.B. Schulungen für elektrotechnisch unterwiesene Personen und ein eintägiges Seminar zum Thema „Sicheres Arbeiten mit Krananlagen – die Verantwortung des Kranbetreibers“. Darüber hinaus werden auch individuelle Schulungen angeboten, deren Themen die Demag Trainingsexperten zusammen mit den Kunden erarbeiten.

Die Trainings finden im Demag Trainings Center in Wetter/ Ruhr statt, das auf einer Fläche von 1.000 m2 Schulungsräume mit modernem Equipment und mehr als 100 voll funktionsfähige Trainingsmodelle der Hebetechnik bietet. Alternativ können eine Reihe von Schulungen und Trainings auch vor Ort beim Anwender durchgeführt werden.

Im vergangenen Jahr haben die Demag Trainer allein in Deutschland rund 400 Trainingstage veranstaltet und 2.500 Teilnehmer geschult. 2018 dürften es – auch wegen des erweiterten Themenangebotes – nochmals mehr werden. Carsten Wittmer, Leiter Demag Training weltweit: „Die Nachfrage nach unseren Trainings steigt kontinuierlich. In immer mehr Unternehmen dürfen nur solche Mitarbeiter einen Kran bedienen, die entsprechend geschult sind. Damit erhöhen sie die Sicherheit im Betrieb und zugleich die Verfügbarkeit der Krananlagen.“

Die starke Nachfrage nach den Trainings erklärt Carten Wittmer auch mit der hohen Fachkompetenz und den didaktischen Fähigkeiten der 20 zertifizierten Trainer: „Als Hersteller traut man uns zurecht die Kompetenz zu, umfassend und praxisnah über den sicheren Kranbetrieb zu informieren. Und mit mehr als dreißig Jahren Erfahrung im Bereich Kranschulung wissen wir auch, wie man dieses Wissen zielgruppengerecht vermittelt.“

Das neue Trainingsprogramm 2018 steht als Broschüre in Printversion sowie zum Download unter www.demagcranes.de zur Verfügung. Die einzelnen Trainings können ganz einfach im Demag Online Shop gebucht werden unter:

www.demagshop.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.