Tobias Groten auf der pushcon 2020 im Atrium auf dem Tobit.Campus. - Foto: Tobit Software Laboratories AG
Tobias Groten auf der pushcon 2020 im Atrium auf dem Tobit.Campus. - Foto: Tobit Software Laboratories AG

Das physische Zentrum der Städte: pushcon focus am 14.4.21 in Ahaus

Zuerst war es der Online-Handel, der unseren Innenstädten den Kampf angesagt hat. Und dann kam Corona. Waren am Ende alle Unterstützungsmaßnahmen wie Heimatshoppen, Aktionen und Stadtgutscheine nur noch der letzte verzweifelte Versuch, etwas Leben in der Stadt zu halten. Oder haben unsere Zentren einfach ihre beste Zeit gesehen und warten nur noch darauf, dass wir sie abhaken?

Wir können und wollen es oft einfach nicht verstehen, dass die guten alten Zeiten lebendiger Städte womöglich bereits Vergangenheit sind. Es fällt uns schwer, der Wahrheit ins Gesicht zu sehen, uns zu verabschieden von unseren Träumen eines belebten und geschäftigen Zentrums. pushcon focus widmet sich am Mittwoch,14. April, ab 19 Uhr auf dem Tobit.Campus in Ahaus ganz allein dem physischen Zentrum einer Stadt. Tobias Groten, Gründer der Tobit.Labs und einer der kreativen Köpfe hinter der „Smart City“ Ahaus, behandelt das Thema Innenstadt aus einer ungewohnten Perspektive: der digitalen! Er konfrontiert uns alle gnadenlos mit der ungeschönten Realität. Und bleibt nicht nur bei der Theorie.

Wie immer bei seiner traditionellen „Digital Bedtime Story“ präsentiert Tobias Groten auf der „pushcon focus“ ein neues, sehr reales Showcase. Ein Showcase, das die Digitalisierung auf die Spitze treibt und in den nächsten Wochen und Monaten in einem „Proof of Concept“ auf seine Machbarkeit getestet wird.
Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 14.4., live im Atrium auf dem Campus der Tobit.Labs in Ahaus statt. Angemeldete Personen können online teilnehmen. Abhängig von den sich häufig verändernden Regelungen ist die persönliche Teilnahme an diesem geschäftlichen Event ggfs für eine bislang noch nicht definierte Anzahl von Personen möglich. Das interaktive Einladungssystem beginnt mit der Vergabe der Plätze 72 Stunden vor dem Event.

Anmeldungen unter www.pushcon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.