bugatti auf dem Dach der Welt

Herford. bugatti, internationales Männermodelabel der bugatti Holding, setzt seine Expansion mit Franchise-Stores, das heißt, von Partnern geführte Ladengeschäfte, in Fernost fort.

In der tibetischen Hauptstadt Lhasa, einer der am höchstgelegensten Städte der Welt (3.650 m ü. NN.) eröffnete im Juli 2012 auf rund 300 qm der erste bugatti Store des Landes. Der Store wird in einer Franchise – Kooperation mit einem chinesischen Partner betrieben. Das Sortiment erstreckt sich von Casualwear über Business bis hin zu Lederaccessoires und Schuhen und wird im bugatti typischen Storedesign präsentiert. Damit dehnt das Label seine Aktivitäten erstmalig über die Grenzen Chinas hinaus aus. Neben China, Russland, Australien, Vereinigte Arabische Emirate, Kuwait, Oman, Tschechien und Ungarn ist Tibet damit der neunte internationale Markt mit bugatti Store Präsenz.

Stephan Horst, Marketingleiter von bugatti: „Die positiven Erfahrungen, die wir mit bugatti bisher in China machen konnten, haben uns und unseren Partner bestärkt die Aktivitäten auf Tibet auszuweiten. Das internationale Image der Marke zusammen mit der hohen Produktleistung funktionieren überall in der Welt“. Nicolas Zülka, Exportleiter China, ergänzt: „Die intensive Auseinandersetzung mit dem asiatischen Markt während der letzten Jahre beginnt Früchte zu tragen. Komplettkollektionen europäischer Provenienz sind die Gewinner. Die wachsende Mittelschicht in China bietet zukünftig weiteres Expansionspotenzial.“

Damit ist bugatti nicht nur in der höchstgelegensten Hauptstadt der Welt präsent, sondern auch in der größten Stadt der Welt – Chongqing in China – mit über 30 Millionen Einwohnern. Der dortige 100 qm große Store wurde Anfang des Jahres eröffnet. Weitere drei Stores sollen noch in diesem Jahr in Peking eröffnet werden.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.