Brasilien – ein Land zum filmen!

Gütersloher Filmproduktion dreht in Brasilien: Nach 3 Flügen und 2 Stunden Autofahrt kommen wir im Hotel an. Der Langstreckenflug über den Südatlantik startete spät am Abend, so dass man tatsächlich die meiste Zeit des etwa 11h dauernden Fluges schlafen konnte. Naja. Mehr oder weniger. 27 Stunden Reisezeit liegen hinter uns. Belohnt werden wir mit Sonnenschein und rund 30 Grad Lufttemperatur. Bento Gonçalves liegt etwa 1000 km südwestlich von Sao Paulo.

Die bergige Gegend ist geprägt durch Weinbau und viel Wald. In der 107tsd Einwohner Stadt finden wir die Firma Unicasa Móveis. Unicasa gehört mit den Marken Dell Anno, favorita, new und Telasul zu den größten Möbelherstellern in Brasilien. Anders als in Deutschland kauft man hier in Verkaufsläden des Herstellers. Unicasa bietet das gesamte Möbelspektrum an und jeder Kunde verlangt zusätzlich die Realisierung seiner persönlichen Wünsche.

Mit der neuen flexiblen Fertigungslinie der Firma IMA aus Lübbecke ist Losgröße 1 selbstverständlich geworden. Dies ist das dritte gemeinsame Projekt des Möbelherstellers aus Brasilien mit dem Maschinenbauunternehmen aus Ostwestfalen. Es ist zugleich das komplizierteste Projekt. Kompliziert deswegen, weil die gesamte Produktionslinie in eine vorhandene Infrastruktur integriert werden musste. Betriebsleiter Gustavo Borsato ist sich sicher: So ein Projekt hätte wir von keinem anderen Hersteller geliefert bekommen. Den Beweis liefert die an 4 Drehtagen entstandene Filmproduktion der Gütersloher Filmproduktion Westerbarkey, Film & TV. Neben zahlreichen Drehorten in Europa war das Team um Olaf Westerbarkey auch schon in China unterwegs. Die Ausrüstung wird immer entsprechend der Aufgabenstellung angepasst. Ein Teil der Lichtausstattung wurde z.B. aus dem Theater in Bento Gonçalves geliehen.

Die Filmpremiere findet auf der Ligna 2013 in Hannover statt. „Alles aus einer Hand, bis zum fertigen Produkt, das ist unser Ziel“, beschreibt Olaf Westerbarkey seine Firmenphilosophie. „Wir bieten unseren Kunden Full-Service. Ob Image-, Produkt- oder Schulungs-Film. Jeder Inhalt wird bei uns mit der gleichen Sorgfalt behandelt und kreativ umgesetzt. Auf diese Weise entstehen Ergebnisse, die sich in jeder Hinsicht sehen lassen können – und das weltweit.“

 www.filmundtv.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.