BOGE Italia schärft sein Profil

Bielefeld. BOGE steht für Markenqualität „Made in Germany“. Um diese Positionierung im italienischen Markt stärker zu verankern, führt BOGE Italia umfassende strategische und strukturelle Neuerungen durch. So setzt der Druckluftspezialist mit seiner Premium-Markenstrategie auf klar definierte Geschäftsfelder und Nischenmärkte, für die das Unternehmen passgenaue Druckluftlösungen bereit hält. Auch der Ausbau von Standardgeschäft und Aftermarket wird zukünftig stärker forciert. An den traditionellen Stärken im Anlagenbau und in der Auslegung von großen Druckluftstationen hält BOGE Italia hingegen weiterhin fest.

Mit den strategischen Maßnahmen gehen auch personelle Veränderungen einher: Seit dem 1. September 2012 hat Ricarda Fleer, Kaufmännische Leiterin International von BOGE, interimsweise die Geschäftsleitung der italienischen Tochtergesellschaft übernommen, um die Neuerungen umzusetzen. Spätestens Mitte 2013 soll ein neues Management das operative Geschäft in Italien übernehmen. „Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir mit der neuen Strategie die richtigen Weichen für die Zukunft gestellt haben. Als inhabergeführtes Familienunternehmen denken wir immer langfristig und nutzen die Zeit, um vorne zu sein, wenn der zurzeit stagnierende Markt wieder anzieht“, so Fleer.

Enger Austausch schafft Händlervorteil
Durch die direkte Anbindung an den deutschen Stammsitz profitieren die rund 40 Vertriebspartner: So sorgen verkürzte Informationswege beispielsweise für eine schnellere Verfügbarkeit von Vetriebs- und Marketingtools. Die neue Geschäftsführerin rechnet außerdem mit einer positiven Rückkopplung durch frische und unmittelbare Marktimpulse: „Die italienische Industrie hat hohe Ansprüchen an Qualität, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Druckluftversorgung und ist damit genau die Zielgruppe, die wir mit unserem Produkten erreichen wollen“, betont Fleer die Bedeutung des italienischen Markts für BOGE.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.