Bislang nur 13 Lang-Lkw auf deutschen Straßen

Bislang nur 13 Lang-Lkw auf deutschen Straßen Berlin (dapd). Der umstrittene Feldversuch mit Lang-Lkw verläuft weiter schleppend. Wie ein Sprecher des Bundesverkehrsministeriums am Mittwoch in Berlin mitteilte, sind derzeit lediglich 13 solcher Gigaliner auf den Versuchsstrecken unterwegs. „Natürlich hätten wir uns mehr Fahrzeuge auf der Straße gewünscht“, sagte der Sprecher von Verk Bislang nur 13 Lang-Lkw auf deutschen Straßen Berlin (dapd). Der umstrittene Feldversuch mit Lang-Lkw verläuft weiter schleppend. Wie ein Sprecher des Bundesverkehrsministeriums am Mittwoch in Berlin mitteilte, sind derzeit lediglich 13 solcher Gigaliner auf den Versuchsstrecken unterwegs. „Natürlich hätten wir uns mehr Fahrzeuge auf der Straße gewünscht“, sagte der Sprecher von Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU). Als Ursache für die relativ geringe Resonanz nannte er neben noch laufenden Zulassungsverfahren „eine gezielte Desinformationspolitik vonseiten der Kritiker“, die Lkw mit Überlänge „verteufelten“. Die Länder Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg seien zudem „aus politischen Gründen“ aus dem Projekt ausgestiegen, kritisierte er. Der Feldversuch mit den Gigalinern läuft seit Jahresbeginn. dapd (Wirtschaft/Wirtschaft)

FG_AUTHORS: dapd News

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.