Berlemann gewinnt den Protector Award 2014

Das neue Perimeter-Managementsystem der Berlemann Torbau GmbH aus Neuenkirchen ist in der letzten Woche mit dem Protector Award 2014 in Gold in der Kategorie Gefahrenmeldesysteme ausgezeichnet worden. Berlemann erhält damit einen angesehenen Preis, mit dem innovative Sicherungssysteme ausgezeichnet werden.

Der Systemanbieter für Freigeländesicherung (Perimetersicherung) hat in den letzten Jahren seine Produktpalette zur mechanischen Sicherung um elektronische Komponenten zu Übersteig- und Durchbruchdetektion sowie zur Vernetzung und Steuerung all dieser Geräte erweitert. 

Das jetzt prämierte Perimeter-Managementsystem verbindet alle von Berlemann angebotenen Systeme wie Schiebetore, Schranken oder Drehkreuze, aber auch die Detektionssysteme mit einer einheitlichen Kommunikationsinfrastruktur. So können über ein einziges Datenkabel, eine sogenannte Busleitung, Steuerbefehle an die Sicherungsanlagen gesendet und Zustandsmeldungen oder Alarminformationen abgefragt und zentral verwaltet werden. Abgerundet wird das System durch eine Visualisierungssoftware, mit der die Darstellung und Ansteuerung über Computer ermöglicht wird.

Der Protector Award wurde in diesem Jahr zum zweiten Mal im Rahmen der zweitägigen Sicherheits-Expo in München verliehen. Veranstaltet wird die Preisverleihung von der Sicherheits-Fachzeitschrift Protector und zwar in den vier Produktkategorien Zutrittskontrolle, Videotechnik, Home Security und Gefahrenmeldesysteme. Ingesamt haben sich 90 Produkte dem fachkundigen Votum der Leser gestellt.

Nachdem Berlemann als Neueinsteiger in diesem Produktbereich bereits im Vorjahr mit einem Detektionszaun einen veritablen dritten Platz belegen konnte, sicherten sie sich in diesem Jahr den Platz ganz oben auf dem Treppchen. Das Familienunternehmen konnte sich damit gegen namhafte Mitbewerber wie Siemens, Bosch oder ABUS durchsetzen. „Die Auszeichnung honoriert unsere Anstrengungen bei der Schaffung integrierter Lösungen zur mechanischen und elektronischen Freigeländesicherung und ist auch eine Bestätigung für unsere Mitarbeiter, die engagiert bei der Entwicklung dieser Systeme mitgewirkt haben“, so Verkaufsleiter Claus Heidrich, der den Preis in München entgegennahm.

www.berlemann.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.