Bad Salzuflen statt Köln!

Die Aussteller der Partnertage Ostwestfalen bekennen sich klar zu ihrer Veranstaltung und zum Standort Bad Salzuflen. Mit umsatzstarker Ware laden sie die Einkäufer Anfang Februar direkt nach der imm cologne in die Möbel-Region Ostwestfalen ein, um gemeinsam für mehr Absatz zu sorgen. Rund 120 Anbieter werden sich deshalb vom 2. bis 4. Februar 2016 im Messezentrum Bad Salzuflen präsentieren.

Bad Salzuflen „statt Köln“ ist für die Teilnehmer der Partnertage Ostwestfalen nicht nur die Werbeaussage für 2016, sondern Programm. Mit ihrem einzigartigen Konzept demonstrieren die Partnertage Ostwestfalen seit nunmehr fünf Jahren erfolgreich, dass Business von Industrie und Handel partnerschaftlich gelebt werden kann. Bei günstiger Kosten-Relation – u.a. durch die Nutzung der vorhandenen Dauerstände – erzielt die Veranstaltung im Vergleich maximalen Nutzen in Bezug auf Vielfalt und Auswahl der gezeigten Produkte und Sortimente, Umfang der Präsentation und Order. „Bei uns steht Partnerschaft im Mittelpunkt. Wir arbeiten gemeinsam mit dem Handel – stressfrei, ohne Hektik, persönlich, konzentriert und in fast heimeliger Atmosphäre“, so stellvertretende Stimmen aus dem Ausstellerkreis. Hinzu kommt, dass im Februar 2016 zeitgleich weitere Möbel-Präsentationen die Attraktivität der Region weiter stärken.

Über 60 Anmeldungen

Kern des Angebots im Messezentrum Bad Salzuflen bilden auch 2016 Frequenzbringer und Schnelldreher für Aktion und Werbung sowie preisattraktive Programme für konventionelles Einrichten, Junges Wohnen/Mitnahme und SB/Discount. Damit sind die Teilnehmer und Sortimente klar auf Umsatzstärke ausgerichtet. Bereits 62 Aussteller haben sich zu den Partnertagen Ostwestfalen vom 2. bis 4. Februar 2016 angemeldet, darunter neu: Poldem, Stellwerk, Wozniak, Primavera und Stralsunder. Der komplette Ausstellerstand wird zeitnah auf der Internetseite bekannt gegeben unter www.partnertage-ostwestfalen.de.

Die Ausstellung umfasst 2016 die Hallen 1-4 und 10-11 – hier werden die firmeneigenen Dauerstände genutzt; die Halle 19 mit ihrem transparentem Auftritt ist bereits fast komplett belegt; Halle 22.2 steht vorrangig für Polster-Präsentationen zur Verfügung; die Hallen 23.1 sowie 23.2 nutzen die bekannten Permanentaussteller.

Die Partnertage Ostwestfalen sind am Dienstag und Mittwoch, den 2. und 3. Februar 2016, von 9 bis 18 Uhr, und am Donnerstag, den 4. Februar, von 9 bis 16 Uhr offiziell geöffnet. Zu den geladenen Gästen und Partnern des Handels zählen klassische Einzelhändler ebenso wie Filialisten, Verbände, Baumärkte, Versender, Onliner und Spezialvermarkter.

Mehr Informationen und laufend aktualisierter Ausstellerstand unter:

www.partnertage-ostwestfalen.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.