Backers auf IFAT

Twist. Die Firma Backers stellt auch 2014 auf der IFAT in München aus. Die Siebsterne, die wichtigsten Elemente der Sternsiebmaschine, geben großen Ausschlag. Deshalb steht 2014 das neue Premium-Sternsieb- System im Fokus.

Im Portfolio der Firma Backers befinden sich zum einen 2-Fraktionen Sternsiebe. Diese sind sowohl als Hakenlift, Sattelauflieger / Zentralachsanhänger, Kufengestell oder in raupenmobiler Ausführung erhältlich. Der Durchsatz dieser Maschinen in der Grundausführung kann bis zu 200 m³/h betragen.

Zum anderen fertigt die Firma Backers 3-Fraktionen Sternsiebe, welche zunächst grob sieben. Insbesondere für Absiebungen feiner als 15 mm bringt diese Arbeitsfolge enorme Vorteile. Die feinste Absiebung mit dem neuen Premium Sternsieb liegt bei 5 mm, auch Schlacke kann auf diese Art gesiebt werden. Die 3-Fraktionen Sternsiebe sind ebenfalls in den verschiedensten Mobilitäten erhältlich. Extrem dankbar und gefragt ist die patentierte Rad-Raupen-Kombination. Hier wird für den Transport auf der Straße das Raupenfahrwerk angehoben, im Gelände hingegen wird genau gegensätzlich verfahren, das Raupenfahrwerk wird abgesenkt und die Räder angehoben.

Neben der beaknnten Siebdeckbreite von 1,2 Meter und einer Maschinenbreite von 2,55 Meter hat Backers in den letzten Jahren zudem eine Siebbreite von 1,7 Meter mit 3 Meter Maschinenbreite entwickelt. Die Siebleistung der 1,7 Meter breiten Version liegt circa 40% über dem Standard.

Die Version mit 1,7 Meter Siebbreite wird als 2 Fraktionen als auch 3 Fraktionen Sternsieb angeboten. Das raupenmobile Sternsieb 2-ta17 hat einen großen, ansteigenden Bunker und ist mit dem neu entwickelten Vibrorost (cps – coarse-pre-screener) bestückt. Neben der Organik kann das Sternsieb 2-ta17 so auch in der Mineralik eingesetzt werden.

Weiterhin hat die Firma Backers Maschinenbau eine neue Windsichtung in der Maschine integriert. Die Windsichtung arbeitet mit Druckluft und bläst die leichten Anteile hinter die Maschine, wo sie von einer Absperrung aufgefangen werden. Die Feine- sowie die Mittelfraktion wird zur Seite ausgetragen.

Auf der Ifat beraten wir Sie gerne an unseren Stand (Halle C3 Stand 130) über alle Neuigkeiten.

www.backers.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.