Azubis auf Tour 2012

Bad Oeynhausen. Schon seit einigen Jahren ist es bei Buschjost Tradition, dass sich die neuen und alten Azubis und ihre Ausbilder auf einer zweitägigen Azubifahrt besser kennenlernen und sich gemeinsam auf das neue Ausbildungsjahr einstimmen. So ging es natürlich auch in diesem Jahr gemeinsam auf Tour.

Anfang August haben elf neue Azubis ihre Ausbildung bei Buschjost begonnen: in den Berufen Zerspanungs-, Industrie-, Werkzeug- und Verfahrensmechaniker, Fachkraft für Lagerlogistik, Technische Produktdesigner, Industriekaufleute und duale Studenten Maschinenbau und BWL.

Nach einem Kennenlerntag ging es für alle Azubis erst mal in ihre künftigen Abteilungen. In der dritten Ausbildungswoche stand dann für alle 30 Buschjost-Azubis, sechs Duale Studenten und ihre sechs Ausbilder die gemeinsame Tour auf dem Programm. In guter Tradition wurden das Ziel und der Ablauf der Fahrt bis zum Schluss geheim gehalten. Es ging zunächst zu Fuß von Vlotho zur Jugendherberge nach Rinteln (immerhin mehr als 20 Kilometer!), was weniger Begeisterung auslöste. Die meisten waren solch eine Strecke noch nie gewandert. Und so waren die Beine müde und der Körper ausgelaugt, als alle in Rinteln in der Jugendherberge ankamen.

Unterwegs mussten unterschiedliche Teams noch einen olympischen Zehnkampf durchführen, was über Standweitsprung, Wettrennen, Ventilzielwurf bis hin zu Torwandschießen reichte. Gegenseitige Unterstützung, das Erkennen und gegebenenfalls Überwinden eigener Grenzen, Geduld, Ausdauer und das Einlassen auf Neues waren gefragt. „Tugenden, die auch in der Ausbildung und im späteren Beruf gefragt sind und die Buschjost neben der Vermittlung fachlicher und methodischer Kenntnisse sehr wichtig sind“, so Personalleiter Lutz Missbach.

Nach einer Übernachtung in der Jugendherberge Rinteln ging es dann in Kanus zurück nach Vlotho. Da die Weser gut fließt, war dies wesentlich leichter zu bewältigen und schon bald sorgten einzelne Boote mit den Paddeln für Abkühlung bei den anderen Azubis und den Ausbildern.

Der Betriebsrat versorgte die Azubis während der Wanderung und der Paddeltour perfekt mit Getränken und Verpflegung. Die Geschäftsleitung grillte und somit war auch diese Tour wieder eine runde Sache.
Nach der Tour ist vor der Tour und so haben die Vorbereitungen für die Azubifahrt 2013 schon begonnen.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.