Aschwege + Tönjes eröffnet neue Niederlassung

Uplengen-Jübberde. Nach nur zehnmonatiger Bauzeit hat das Nutzfahrzeugunternehmen Aschwege + Tönjes seinen neuen Standort an der Robert-Bosch-Straße in Uplengen-Jübberde eröffnet. Auf dem zwei Hektar großen Betriebsgelände investierte das seit 1989 in Garrel (Landkreis Cloppenburg) ansässige Familienunternehmen rund 2,5 Millionen Euro in die neue Niederlassung.

 

Auf dem Gelände mit der Fläche von mehr als zwei Fußballfeldern ist eine moderne Nutzfahrzeugwerkstatt mit einem Büro- und Verwaltungstrakt entstanden. Auch ein Lkw-Waschplatz steht am Neubau zur Verfügung. Zehn neue Dauerarbeitsplätze und zwei Ausbildungsplätze entstanden mit der Eröffnung der neuen Niederlassung. Damit beschäftigt Aschwege + Tönjes an seinen beiden Standorten derzeit 112 Mitarbeiter, davon 26 Auszubildende.

„Die Gemeinde Uplengen gratuliert der Firma Aschwege + Tönjes sehr herzlich zum äußerst gelungenen Neubau der Niederlassung im Gewerbegebiet Jübberde”, sagte Uplengens Bürgermeister Enno Ennen bei der offiziellen Eröffnung. „Wir danken dem expandierenden Familienunternehmen für die Standortwahl zur Abdeckung des Verkaufsgebietes Ostfriesland. Das Unternehmen schafft und sichert damit Arbeits- und Ausbildungsplätze in unserer Region. Wir wünschen den ersehnten geschäftlichen Erfolg im breit gefächerten Lkw-Segment.“

„Mit dem Standort in Uplengen-Jübberde wird das Verkaufsgebiet, das bis zur Nordseeküste reicht, noch besser abgedeckt und näher am Kunden sein“, sagt Geschäftsführer Günther Tönjes. „Die Kunden haben mit einem extrem schnelllebigen Markt und hohem Zeitdruck zu kämpfen. Da zählt jede Minute. Kurze Anfahrtswege zur Werkstatt halten die Ausfallzeiten so gering wie möglich.“ Die neue Niederlassung liege unweit der Autobahnauffahrt Apen/Remels an der A 28 und sei damit bestens erreichbar.

Zum Angebot der Vertragswerkstatt zählen die Wartung und die Reparatur von Volvo und Renault Nutzfahrzeugen, der Vertrieb und die Reparatur von Aufliegern und Anhängern sowie die Reparatur von Aufbauten und Silofahrzeugen. Auch die Wartung und Reparatur von Kühlfahrzeugen, die Fahrzeugvermietung, den Verkauf von Nutzfahrzeugen der Marken Volvo Trucks und Renault Trucks sowie den An- und Verkauf von Gebrauchtfahrzeugen wird das Unternehmen am neuen Standort abwickeln.

Besonders viel Wert gelegt wird bei Aschwege + Tönjes auf die Nachwuchsförderung, auch am neuen Standort. „Die Ausbildung von Fachkräften ist für uns eine direkte Investition in die Zukunft unseres Betriebes“, ergänzt Geschäftsführerin Lucia von Aschwege. Aschwege + Tönjes bildet in sechs unterschiedlichen Berufen aus: Mechatroniker, Fahrzeugbauer, Fachkräfte für Lagerwirtschaft, Industrie- und Bürokaufleute sowie Automobilkaufleute. Auch die Unternehmensnachfolge ist bereits geregelt, denn die nächste Generation der Unternehmensführung ist heute schon in verschiedenen Bereichen des Unternehmens tätig.

Zur Einweihung öffnete das Unternehmen bei einem Tag der offenen Tür seine Tore. „Dass so viele Uplenger, Nachbarn, Freunde und Geschäftskollegen uns einen erfolgreichen Start in Uplengen wünschen, ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen für die kommende Zeit und ein Vertrauen, das wir nicht enttäuschen werden“, sagte der neue Betriebsleiter Tobias Tönjes. Die kompletten Modellreihen von Volvo und Renault Trucks waren an diesem Tag für interessierte Besucher ausgestellt. Wer sich für die Details der Nutzfahrzeuge interessierte, ließ sich die Vorführfahrzeuge vor Ort technisch genau erklären und inspizierte die Trucks. Auf die Kinder warteten verschiedene Spiele, eine Riesensandkiste mit Spielzeug-Lkws in Originalversionen sowie Holz-Pferde mit Rädern unter den Hufen zum Galoppieren.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.