6. MBH-Benefizlauf mit Rekord-Reinerlös für die KinderKrebshilfe

Ibbenbüren – Uffeln. Die Rekord-Spendensumme von 10.000 € stellt den Reinerlös aus dem 6. MBH-Benefizlauf dar, der in Kooperation zwischen dem TC Rodde Igels e.V. und dem Ibbenbürener Zulieferbetrieb MBH zugunsten der Deutschen KinderKrebshilfe veranstaltet wurde.

Über 700 aktive Teilnehmer/innen und etliche Zuschauer zeigten sich wieder von der Laufveranstaltung in Ibbenbüren-Uffeln, die um einen Schülerlauf und zwei geführte Mountainbike-Touren ergänzt wurde, begeistert. Zudem sorgten etliche Attraktionen gerade bei den jüngeren Besuchern für jede Menge Spaß und Abwechslung.

Die Summe wurde jetzt per symbolischer Scheckübergabe an die Rodder Igels überreicht. Dabei wurde als Ort der Übergabe ganz bewusst das Familienhaus in Münster gewählt. In diesem Haus können Eltern schwerkranker Kinder für die Dauer der Behandlung wohnen. Die jüngste Baumaßnahme zur Erweiterung wurde u.a. aus Mitteln der Deutschen KinderKrebshilfe finanziert. „Es freut uns, den direkten Verwendungszweck einmal live vor Ort zu sehen. Das motiviert ungemein zur Fortführung der Benefizveranstaltungen“, verweisen Günter Heeke vom TC Rodde Igels und Carina Rier von MBH auf die Fortsetzung des MBH-Benefizlaufes: am 20. September 2014 geht die Veranstaltung in die siebte Runde. Zudem wird nach der hervorragenden Resonanz in den vergangenen Jahren auch der MBH-Fabriklauf wiederholt. Am Samstag, 28. Dezember, haben alle Läuferinnen und Läufer Gelegenheit, in der Zeit von 15.00 – 18.00 Uhr in den MBH-Fabrikhallen ihrem Hobby nachzugehen. Das Anmeldeportal zu dieser ungewöhnlichen Sportveranstaltung ist bereits unter www.mbh-hassink.de/Fabriklauf geöffnet und gibt weitere Informationen hierzu.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.