40 neue Top-Fahrzeuge von Schmitz Cargobull

Horstmar/Altenberge. Die Schmitz Cargobull AG lieferte kürzlich vierzig neue Schmitz Cargobull Sattelcurtainsider S.CS MEGA mit VARIOS® TopTechnology an die Speditions- und Logistikunternehmensgruppe HEINLOTH – the logistic experts aus.

Die Variabilität der VARIOS® TopTechnology reduziert aufwändige Fahrzeugwechsel bei unterschiedlich geforderten Fahrzeughöhen. Das Fahrzeug ist leicht zu handhaben und aufgrund der hohen Anpassungsfähigkeit des Aufbaus, für Volumentransporte bis zu 100 m3 einsetzbar. Durch einen simplen, vom Fahrer einfach zu bedienenden Steckmechanismus lässt sich die Höhe des Aufbaus am Heck und an der Stirnwand in 50 mm-Abständen variieren. Dadurch können Sattelkupplungshöhen in einem Bereich zwischen 965 und 1.150 mm realisiert werden. Alle Fahrzeuge sind außerdem mit der Schmitz Cargobull eigenen Trailer-Telematik „TrailerConnect“ ausgestattet. Diese bietet neben einer optimalen Nachverfolgung der Ladung, eine komplette Überwachung der Auflieger-Betriebsfunktionen.

Die neuen Schmitz Cargobull-Auflieger ergänzen den Fuhrpark des jüngsten HEINLOTH-Gruppenmitgliedes DBA Logistic GmbH mit Sitz in Nürnberg, welches das Dienstleistungs-angebot der Gruppe um den Bereich internationale Mega- und Jumbotransporte ergänzt. Damit erweitert sich der Gruppenfuhrpark der HEINLOTH – the logistic experts auf fast 500 Sattelauflieger.

Die knapp 300 Mitarbeiter der Unternehmensgruppe HEINLOTH sind an fünf Standorten im Inland und einem Standort im Ausland präsent und befassen sich europaweit mit LTL / FTL (Teil und Komplettladungs-) Transporten und kundenindividuellen Logistikdienstleistungen.

www.justcleversolutions.com

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.