26 Baustoff-Standorte in NRW abgelöst

Paderborn. Der Münchener Handels- & Dienstleistungskonzern BayWa verkauft 26 NRW Baustoffbetriebe an die neu gegründete BAUEN+LEBEN team baucenter GmbH & Co. KG – ein Gemeinschaftsunternehmen der beiden im Baustoffhandel etablierten Firmen Team AG und BAUEN+LEBEN GmbH & Co. KG.

Ab Sommer 2014 werden die rund 350 Anwender der neuen Standorte mit dem Warenwirtschaftssystem UniTrade arbeiten.

UniTrade ist eine filialfähige Handelssoftware mit Kassenintegration. Neben der komfortablen Auftragsbearbeitung und dem ausgefeilten Beschaffungswesen mit Bestandsoptimierung zeichnet sich das System durch ein leistungsfähiges Finanzwesen und ein integriertes Lagerverwaltungssystems aus.

SE Padersoft – kurz & knackig
Mit dem Warenwirtschaftssystem UniTrade setzt SE Padersoft seit mehr als 25 Jahren Maßstäbe für Qualität, Normen & Standards und die Fähigkeit, aus den vielfältigen Facetten des Handels von heute und morgen das jeweils beste Ergebnis herauszuholen. Ob Einzel- oder Großhandel, Zentralunternehmen oder Filialist: Die Handelslösungen von SE Padersoft kommen im Baustoffhandel und in Baumärkten, im Sanitär- und Stahlhandel, im Technischen Handel, in Gartencentern und im Elektrohandel zum Einsatz.

Die Software organisiert die komplette Warenwirtschaft: Von Bestellungen, über den Verkauf und die Lagerverwaltung. Unterstützende Module wie die integrierte Bestandsoptimierung, die Kassenlösung UniCash, das Kundenbindungstool UniCRM oder das Controlling-System UniVerse erweitern das Spektrum des ERP-Warenwirtschaftssystems.

www.sepadersoft.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.