237 beste Auszubildende in NRW geehrt

Detmold. Unter dem Motto „An die Freude“ sind die 237 besten Auszubildenden aus den 16 Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen (IHKs) bei der Landesbestenehrung 2012 in der Bonner Beethovenhalle geehrt worden.

Die IHK Bonn/Rhein-Sieg, Ausrichter der diesjährigen Ehrung, zeichnete in 140 Berufsbildern die besten Prüflinge mit Gold und Silber aus. IHK-Präsident Wolfgang Grießl und IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Hubertus Hille überreichten den 237 Top-Absolventen mit „sehr guten“ Prüfungsergebnissen einen Glaspreis.

Die IHK-Berufe reichten von A wie Automobilkaufmann bis zu Z wie Zerspanungsmechaniker. Die IHKs in NRW sind mit 191.055 Auszubildenden in 2011 der mit weitem Abstand größte Ausbilder. Zum 30. September 2012 verzeichneten die IHKs in NRW 73.407 neu eingetragene Ausbildungsverträge.

„Mit dieser Ehrung wollen die IHKs in NRW den Stellenwert der dualen Ausbildung, die Bandbreite der IHK-Berufe sowie die hervorragenden Leistungen der Absolventen und der Betriebe unterstreichen“, so IHK-Präsident Grießl. Auch IHK-Geschäftsführer Michael Wennemann gratulierte den Landesbesten aus Lippe: „Wir beglückwünschen die neuen hoch qualifizierten Fachkräfte zu solch einer herausragenden Leistung. Denn das sind unsere Fachkräfte von morgen!“

Ein musikalisches Programm rund um das Thema Beethoven führte durch die Veranstaltung. Neben den Preisträgern, deren Angehörigen und Unternehmensvertretern nahmen an der NRW-Landesbestenehrung hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Medien teil, insgesamt etwa 1.000 Personen.

Aus dem IHK-Bezirk Lippe wurden geehrt:

Alexander Diedrich, Systeminformatiker, Phoenix Contact GmbH & Co.KG, Blomberg, Felix-Fechenbach-Berufskolleg, Detmold

Frederik Sporkmann, Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik, Phoenix Contact GmbH & Co.KG, Blomberg, Lüttfeld-Berufskolleg, Lemgo

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien. Sie erreichen Peer-Michael Preß unter: m.press@press-medien.de www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.