16. AIW-GolfCup

Ahaus. Bereits zum 16. Mal fand am 6. September 2013 der AIW-GolfCup statt, diesmal im Golfclub Ahaus.
16 Teilnehmer der Verbände AIW, Wirtschaftsvereinigung der Grafschaft Bentheim und dem niederländischen Verband VNO-NCW spielten in fünf Flights um den AIW GolfCup netto vor brutto über 18 Loch nach Stableford mit voller Vorgabe (vorgabewirksam).

Das Turnier begann bei sonnigem und sehr heißem Wetter, bevor am Nachmittag ein kräftiges Gewitter folgte. Das ist aber kein Grund, einem Golfer das Spiel zu vermiesen.

Die Pokale, die wiederum von der Volksbank Gronau-Ahaus eG gesponsert wurden, wurden wie folgt vergeben: Der 1. Brutto ging an Ludger Gevers (Golfclub Ahaus), den 1. Netto und somit auch den AIW-Wanderpokal erhielt Thomas Hopen (Golfclub Anholt), den 2. Netto Jürgen Sandberg (Golfclub Ahaus) und den 3. Netto Dr. Stephan Unkrig (Golfclub Weseler Wald).

Ein schöner Spieltag klang mit einem guten Abendessen im Clubrestaurant aus.

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.