Die DEOS SAM App und Ampel auf dem Smartphone. - Foto: DEOS AG
Die DEOS SAM App und Ampel auf dem Smartphone. - Foto: DEOS AG

Anzeige: Mit DEOS SAM bedarfsgerecht Lüften – nie wieder frieren im Büro oder im Klassenraum

Fenster auf, Fenster zu. In Zeiten von Corona gehört das in vielen Büros, Klassenräumen oder anderen öffentlichen Gebäuden inzwischen zum Alltag. Dabei mindert dieses ständige Stoßlüften nicht nur den Komfort der Gebäudenutzer, sondern erhöht auch das Erkältungsrisiko und die Heizkosten. Gerade in den kalten Monaten ist das ein echtes Problem.

Die Lösung stellen zuverlässige Geräte dar, welche die Raumluftqualität messen und permanent auf deren CO2-Gehalt überprüfen. Denn: Ein hoher CO2-Gehalt in der Raumluft ist ein Anhaltspunkt für die Menge an Aerosole, die zur Verbreitung von Infektionen wie dem Coronavirus beitragen. Durch den Einsatz solcher Geräte wird direkt angezeigt wann Lüften notwendig wird. Sogenannte CO2-Raumluftampeln senken nicht nur das Infektionsrisiko, sondern senken auch die Heizkosten und erhöhen den Komfort.

DEOS AG, der Integrations- und Automationsexperte für Gebäude aus Rheine, hat eine eigene CO2-Raumluftampel DEOS SAM entwickelt, die sich von den anderen Marktangeboten deutlich unterscheidet. Wir zeigen Ihnen welche Vorteile DEOS SAM für Sie bietet und worauf Sie beim Kauf einer CO2-Raumluftampel achten sollten.

Die DEOS SAM App auf dem Tablet mit der CO2 Ampel. - Foto: DEOS AG
Die DEOS SAM App auf dem Tablet mit der CO2 Ampel. – Foto: DEOS AG

Mit DEOS SAM fühlt sich jeder sicher – zuverlässige und echte CO2-Messung

Die DEOS CO2-Raumluftampel SAM ist kaum größer als ein Eishockey-Puck. Bei Erreichen der CO2-Werte wechselt die Farbe des Geräts auf die entsprechenden Warnstufen in Anlehnung einer üblichen Verkehrsampel. Springt die Farbe auf Rot wird auf Wunsch ein zusätzlicher akustischer Signalton ausgegeben. Erst jetzt sollte das Fenster geöffnet werden, und zwar auch nur solange, bis die Ampel wieder auf Grün springt. Aus energetischer Sicht ist dies das beste Vorgehen und sorgt somit für ein optimales Raumklima.

Das mitgelieferte Steckernetzteil macht DEOS SAM sofort einsatzbereit. Aber auch über eine Powerbank ist der Betrieb problemlos garantiert. So auch zu sehen in der DEOS Firmenzentrale in der Birkenallee: In der großen DEOS Lounge werden Raumluftampeln sowohl über Steckdosen als auch über Powerbanks betrieben. So sind die Geräte frei im Raum positionierbar. Das integrierte Kensington-Schloss verhindert eine willkürliche Neupositionierung oder Entwendung der Geräte. Diese einfache und schnelle Installation und Inbetriebnahme der Ampeln bieten einen hohen Mehrwert: Gäste und Mitarbeiter fühlen sich sicher und das Risiko einer Ansteckung oder Verbreitung von Infektionen wird drastisch gesenkt.

Die DEOS SAM App auf dem Smartphone. - Foto: DEOS AG
Die DEOS SAM App auf dem Smartphone. – Foto: DEOS AG

DEOS SAM – Daten per Funk speichern und so per Klick Reports drucken

Im zweiten Schritt zeigt sich ein weiterer großer Vorteil von DEOS SAM und zugleich den Unterschied zu anderen Produkten im Niedrigpreissegment: Ohne kostspielige Kabelverlegung im Gebäude verbinden sich die CO2-Raumluftampeln per Funk mit dem LoRaWAN-Gateway. Die CO2-Daten werden in der Cloud in Rheine gespeichert – natürlich DSGVO-konform und unter dem europäischen Datenschutzgesetz.

So können die Messwerte per Standardbrowser am PC live verfolgt und die CO2-Konzentration in verschiedenen Räumen überwacht werden. Auch die Berichte lassen sich so per Klick ausdrucken. Schneller und einfacher können Sie als Arbeitgeber Ihrer Nachweis- und Sorgfaltspflicht nicht nachkommen.

Die DEOS SAM Ampel zeigt den CO2-Gehalt in der Luft an. - Foto: DEOS AG
Die DEOS SAM Ampel zeigt den CO2-Gehalt in der Luft an. – Foto: DEOS AG

DEOS SAM kann mehr – clevere Zusatzfunktion für eine langfristig sinnvolle Anschaffung

„Unsere CO2-Raumluftampel DEOS SAM kann mehr als nur rot, gelb und grün anzeigen“, sagt Philipp Wellmann, Business Development Manager bei DEOS AG. „Sie nimmt nicht nur eine echte CO2-Messung vor, d. h. die Messwerte werden nicht durch andere Partikel in der Luft verfälscht, sondern kann auch gleichzeitig die Temperatur und Luftfeuchte im Raum messen.“

Durch die Funkvernetzung über LoRaWAN sowie durch die Speicherung der Daten in die DEOS Cloud ergeben sich nützliche neue Zusatzfunktionen. Vor allem die Verbindung zur einer vorhandenen oder neuen DEOS Gebäudeautomations- und Regelungssoftware bringt Vorteile. Das gesamte Gebäude mit der Heizung, dem Licht und der Verschattung kann so geregelt werden und damit den Gebäudebetrieb im energetischen Optimum automatisch sicherstellen. DEOS SAM ist garantiert eine langfristig sinnvolle Anschaffung. Über das DEOS Webportal erfolgt die Konfiguration aller im Einsatz befindlichen CO2-Ampeln. So können neue Empfehlungen zu den CO2-Grenzwerten direkt und schnell angepasst werden.

Anhand des Beispiels in der DEOS Lounge werden die Vorteile schnell deutlich: Sobald der Grenzwert überschritten wird, öffnen sich die motorbetriebenen Oberlichter der Lounge automatisch. Sobald der CO2-Wert wieder im Normalbereich liegt, schließen sich diese wieder. Durch dieses bedarfsgerechte automatische Lüften kühlt die Lounge nicht unnötig aus und Mitarbeitern oder Gästen wird ein Aufenthalt ohne Winterjacke ermöglicht.

Der optionale Einsatz der DEOS Raumluft App gibt dem Hausmeister / Facility Manager eine Übersicht über CO2-, Temperatur- und Luftfeuchte-Werte aller Räume. Über ein Handy oder Tablet ist man so mobil und zu jederzeit über die aktuellen Stände informiert, kann manuell eingreifen und ggf. Anpassungen an der Gebäuderegelung vornehmen.

Thorsten Javernik, Geschäftsbereichsleiter der DEOS AG. - Foto: DEOS AG
Thorsten Javernik, Geschäftsbereichsleiter der DEOS AG. – Foto: DEOS AG

Verschiedene CO2-Ampeln auf dem Markt – darauf sollten Sie achten

An erster Stelle bei der Geräteauswahl sollte die Genauigkeit der CO2-Messung stehen. Preisgünstige Ampeln messen nicht den reinen CO2-Gehalt, sondern berücksichtigen auch flüchtige organische Verbindungen in der Luft. Dadurch entstehen Fehlalarme, die schon durch Desinfektionsmittel oder Parfüms entstehen können.

Auch die Bauform sowie die Basisfunktionen sind wichtig: Bei wechselnden Einsatzorten ist ein hochwertiges Außengehäuse unabdingbar. Dieses sollte sowohl als Tisch- als auch als Wandgerät einsetzbar sein. Durch ein Kensington-Schloss ist ein Diebstahl ausgeschlossen. Zusätzlich zu der visuellen Darstellung sollte auch ein akustisches Signal ergänzbar sein. So kann ein Ton je nach Anwendungsbereich und dessen Anforderungen an- oder abgeschaltet werden.

Sie möchten eine zukünftige Modernisierung Ihres Gebäudes mit einer neuen Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlage (HLK) nicht ausschließen oder haben bereits eine HLK-Anlage im Einsatz? Dann sollten Sie unbedingt auf eine optional mögliche Funkanbindung achten. Denn diese Funktion bietet maximale Flexibilität für zukünftige Anwendungen und macht die Anschaffung einer CO2-Raumluftampel nicht zu einer teuren Kurzinvestition: Datenspeicherung, mobile CO2-Alarmierung per App, Reporting oder die Nutzung einer HLK-Regelung sind nur einige Beispiele für den späteren Ausbau.

Wir haben Ihr Interesse an DEOS SAM geweckt?

DEOS SAM ist eine clevere Anschaffung, um schnell, komfortabel und wirtschaftlich eine Stand-alone-Lösung zur CO2-Messung zu installieren und eine bedarfsgerechte Belüftung zu erzielen. Die verschiedenen Zusatzfunktionen bieten maximale Flexibilität für zukünftige Anwendungen aufgrund der verschiedenen Ausbaustufen wie GLT- und Cloud-Anbindung oder dem Reporting inkl. der Raumluft App.

Zudem hat DEOS auch eine unkomplizierte Lösung, um HLK-Anlagen und TGA-Komponenten fremder Hersteller mit DEOS SAM zu koppeln. Kontaktieren Sie uns gerne über unsere Webseite oder schreiben Sie direkt an it@deos-ag.com. Unsere Experten erarbeiten gerne mit Ihnen zusammen eine Lösung, welches auf Ihre Anforderungen und Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Fazit

Mit DEOS SAM gehören Diskussionen über ständiges manuelles Stoßlüften der Vergangenheit an. Gerade in Schulen befanden sich Lehrer in einer Zwickmühle „Manche Eltern beklagen, es werde zu wenig gelüftet, andere hingegen sagen, dass das Lüften gerade im Winter nicht übertrieben werden darf. Unser DEOS SAM zeigt verlässlich die CO2-Konzentration an und beruhigt alle Beteiligten. Im Zweifelsfall kann nachgewiesen werden, wann, warum und wie lange gelüftet wurde. Eine optimale Raumluftqualität ist so ein Kinderspiel“, sagt Thorsten Javernik, Geschäftsbereichsleiter der DEOS AG. Komplettiert wird die DEOS CO2-Raumluftampel durch Zusatzfunktionen wie die mobile App-Alarmierung oder die Integration in bestehende Anlagen. „Meiner Meinung nach sollten alle Räume, in denen sich mehrere Menschen aufhalten, mit einer Raumluftampel ausgestattet sein. Auch nach Corona wird uns dieses Thema noch eine lange Zeit begleiten“, schließt Javernik ab.

Weitere Informationen:

Produktseite: https://www.deos-ag.com/de/oa-produkt-sam

Lösungsseite: https://www.deos-ag.com/de/oa-loesung-sam

News: https://www.deos-ag.com/de/oa-news-sam

Videos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.