BOGE: Viele Neuheiten – alle im Zeichen der Effizienz

Bielefeld/Hannover. Der diesjährige Messeauftritt von BOGE auf der ComVac in Hannover steht ganz im Zeichen der Energie- und Kosteneffizienz von Druckluftanlagen. In Halle 26, Stand B 48 wird BOGE zahlreiche Neuentwicklungen für energieeffiziente, langlebige und intelligente Druckluftsysteme präsentieren. Zudem wird ein Fokus auf den innovativen Dienstleistungskonzepten liegen, von denen Kunden weltweit profitieren.

BOGE effilence: hocheffiziente Verdichterstufe für Schraubenkompressoren
Erstmals in der Unternehmensgeschichte produziert BOGE die Herzstücke für die Schraubenkompressoren über 22 kW selbst: Die innovative Verdichterstufe BOGE effilence wird zukünftig im neuen Werk in Sachsen, Deutschland, gefertigt und mit der neuen S-Baureihe in den Markt eingeführt. Ihr Name ist Programm: BOGE effilence steht für effiziente Verdichtung (efficiency) und leisen Lauf (silence). Die neuartige Profilgeometrie der Rotoren, weiches Abrollverhalten, eine optimale Auslegung der Leistungsbereiche, geringste Leistungsverluste sowie ein hoher volumetrischer Wirkungsgrad sind die Markenzeichen der neuen Verdichterstufe.

Generationswechsel bei der S-Baureihe
Die S-Baureihe von BOGE hat Maßstäbe in der effizienten und zuverlässigen Produktion von Druckluft gesetzt und ist in vielen industriellen Wirtschaftszweigen im Einsatz. Jetzt hat BOGE die Schraubenkompressoren-Baureihe noch einmal verbessert: Unter Beibehaltung der bewährten Qualität konnten Effizienz, Laufruhe und Schalldruckpegel deutlich optimiert werden. Die neue S-3 Baureihe ist ab sofort bis zum Typ S 60-3 und ab dem 1. April 2013 bis zum Typ S 150-3 erhältlich und ersetzt die laufende Baureihe.

Wassergekühlte, ölfreie Schraubenkompressoren der SO-Baureihe
Ebenfalls hat BOGE die wassergekühlten Schraubenkompressoren der SO-Baureihe in der 45- bis 90-kW-Klasse einer grundlegenden Überarbeitung unterzogen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Die neuen Schraubenverdichter sind leiser und verbrauchen weniger Energie. Durch ihren komplett ölfreien Verdichtungsprozess eignet sich die Baureihe besonders für sensible Produktionsbereiche, wie der Nahrungsmittelproduktion, in der Halbleiterfertigung, bei Brauereien oder in der Pharmaindustrie. Alle acht Modelle stehen jeweils mit Festdrehzahl und integriertem frequenzgeregeltem Antrieb zur Verfügung.

Neue Kolbenkompressoren im kleinen Leistungsbereich
Mit der neuen P-Baureihe präsentiert BOGE eine komplett neu entwickelte, modulare Kolbenkompressoren-Baureihe, die extrem wirtschaftlich arbeitet und sich durch zahlreiche Optionen an den individuellen Anwendungsfall anpassen lässt: Ob zur Herstellung von Elektronikbauteilen oder zur mobilen Schneeerzeugung in Schneekanonen – die Einsatzgebiete der neuen Kolbenkompressoren sind vielfältig. Anwender haben die Wahl zwischen ölfreien und ölgeschmierten Versionen, Komplettlösungen mit Kältetrockner und/oder Druckluftbehälter sowie ein- und zweistufige Varianten. Auch 40-bar Booster gehören zum Programm. Im ersten Schritt werden sehr kompakte Maschinen mit Leistungen von 2,2 bis 5,5 kW in ölfreier und ölgeschmierter Version gefertigt; größere Modelle werden folgen.

Flanschfilter mit sehr geringem Differenzdruck
Auch energieeffiziente Aufbereitungskonzepte gehören zum Portfolio des Druckluftspezialisten BOGE. Neu auf dem Markt sind Flanschfilter mit extrem geringem Differenzdruck (validiert nach der Norm ISO 12500-1). Gehäuse und Filterelemente der Flanschfilter wurden grundlegend überarbeitet, mit dem Ziel, nur ein Minimum an Druckverlust zuzulassen. Das Ergebnis: Bei einer Durchflussmenge von 2.200 bis 31.200 m3/h weisen die innovativen Filter einen Differenzdruck von maximal 140 mbar (Vorfilter) bzw. maximal 200 mbar (Mikrofilter) auf. Das entspricht einer Steigerung der Durchflussleistung von bis zu 20 Prozent gegenüber dem Vorgänger.

BOGE Anlagenbau: Plug- und Play-Containerlösungen
Ob Grundrahmen oder ganze Containerlösungen: Zugeschnitten auf die Anforderungen an die Druckluft und unter Berücksichtigung von größtmöglicher Energieeffizienz entwickelt BOGE Anlagenbau unter anderem maßgeschneiderte Plug- und Play-Lösungen für kundenspezifische Anforderungen. Auf der Messe Hannover stellt BOGE Anlagenbau eine komplette Druckluftstation in einem 20 ft-Container mit einer frequenzgeregelten SO 126 F aus. Die schlüsselfertige Komplettlösung ist für extreme Umgebungsbedingungen ausgelegt und kann komplett ohne Wasser betrieben werden. Sie liefert Stickstoff in hoher Reinheit – je nach Anwendung bis zu 99,999 Prozent – in Kombination mit ölfreier Druckluft.

Perfekte Servicekonzepte – überall auf der Welt
Der Premium-Anspruch von BOGE zeigt sich auch im Angebot der bestcair Garantieverlängerung: Mit dieser Option erhalten alle öleingespritzten Schraubenkompressoren eine Teilegarantie über fünf Jahre. Außer Verschleiß- und Wartungsteilen sind damit alle Elemente des Kompressors im Schadensfall durch kostenlosen Ersatz über die gesamte Laufzeit abgesichert. Ab sofort steht das BOGE bestcair Garantieverlängerungsprogramm auch internationalen Kunden zur Verfügung: Es wird im Rahmen attraktiver Serviceverträge durch die BOGE Tochtergesellschaften und speziell qualifizierte Händler angeboten.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.