Aufsichtsratswahlen bei der EK/servicegroup

Bielefeld. Bei den turnusgemäßen Wahlen zum Aufsichtsrat der EK/servicegroup wurde Hannes Versloot von der Vertreterversammlung neu in das Gremium des Bielefelder Mehrbranchenverbundes gewählt. Der 35-jährige Unternehmer aus Terneuzen/Niederlande ist Inhaber der TISCH & TREND-Umsetzung „DINE & DESIGN versloot-versloot.nl“.

Versloot folgt auf Markus Porten, der nach vierjähriger Tätigkeit aus persönlichen Gründen aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist.

Satzungsgemäß zur Wiederwahl stellte sich Josef Picher, der von der Vertreterversammlung für weitere drei Jahre im Amt bestätigt wurde. Picher kommt aus dem österreichischen Kirchschlag und ist u. a. Mitglied der EK-Spielwarenfachgruppe SPIEL & SPASS.

Wilhelm Behrends wieder zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt
In interner Sitzung wählte der Aufsichtsrat anschließend Wilhelm Behrends erneut zum Vorsitzenden, sein Stellvertreter bleibt Willi Walgenbach. Damit setzt sich der Aufsichtsrat wie folgt zusammen:

Wilhelm Behrends (Vorsitzender)
Willi Walgenbach (stellvertretender Vorsitzender)
Josef Picher
Hannes Versloot

 

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.