Bild: BERESA
Bild: BERESA

Automobilverkauf 4.0: BERESA mit neuer Onlineplattform am Start

Seit dem 1. September ist die neue Website der BERESA Unternehmensgruppe online. Technisch und funktional entsprach die alte Website nicht mehr den Anforderungen des Unternehmens und der User. Die neue Seite ist vor allem mit neuen Services für bestehende und zukünftige Kunden ausgestattet. „Unser Ziel war es, eine digitale Erlebniswelt für unsere Kunden zu schaffen und neben unseren analogen Standorten auch digital eine „Best Customer Experience“ zu gewährleisten“, sagt Thomas Ulms, Geschäftsführer der Gruppe.

Dazu gehören neue Kundenerlebnisse im Autohaus vor Ort genauso wie ein moderner und auch mobil nutzbarer Onlineauftritt mit vielen Funktionen für den Nutzer. So lassen sich ab sofort Gebrauchtwagen online kaufen. 360-Grad-Darstellungen, Finanzierungsrechner und Leasingangebote machen den Kauf vom Sofa aus ganz einfach und bequem. Auch Ersatzteile und Originalzubehör können online bestellt werden. Zudem erlaubt ein sogenanntes Kundencockpit BERESA Kunden, die eigenen Daten und Rechnungen zu verwalten, sich über aktuelle Angebote informieren zu lassen oder sich personalisierte Inhalte anzeigen zu lassen.

Noch nicht ganz abgeschlossen sind die Arbeiten an Tools wie einem Inzahlungnahmerechner und dem digitalen Showroom. „Wir arbeiten mit Hochdruck an den neuen Funktionen, damit wir unseren Kunden bald noch mehr digitalen Komfort anbieten können. Wir wollten eine Plattform schaffen, die unseren Kunden immer wieder besondere Services und echten Mehrwert bietet. Vor allem im richtigen Moment, dass richtige Angebot anzeigt“, kommentiert Marketingleiterin Julia Riethmüller die Entwicklung.

Cockpit Screenshot: BERESA
Cockpit Screenshot: BERESA

Sowohl technisch als auch optisch wurde die Seite runderneuert. Das neue Content-Management-System garantiert eine einfache Pflege und damit die Aktualität der Seite. Das klare und aufgeräumte Design wurde in der Inhouse-Agentur entwickelt und folgt dem neuen BERESA Markenauftritt, der das Unternehmen als ganzheitlichen Mobilitätsdienstleister positioniert. Das gesamte Portfolio an Dienstleistungen wird nun auf der neuen Website präsentiert und macht deutlich, dass ein Autohaus heute viel mehr ist, als ein Warenhaus für Fahrzeuge. Finanzdienstleistungen gehören ebenso dazu wie Carsharing oder Aboangebote. Individuelle Mobilitätslösungen, die sich flexibel an die Lebensbedingungen der Kunden anpassen lassen, sind das Ziel der Geschäftsentwicklung. Diesem Ziel trägt die neue Plattform nun Rechnung. „Das ist für uns so etwas wie Automobilverkauf 4.0“, sagt Geschäftsführer Thomas Ulms und weist damit direkt in Richtung Zukunft.

Seit über 100 Jahren ist BERESA leistungsfähiger Mercedes-Benz Partner in der Region Münster/Osnabrück. BERESA bündelt die Konzernmarken der Daimler AG unter einem Dach und zählt zu den größten Autohandelsgruppen innerhalb der Mercedes-Benz Organisation. Die Markenwerte des Unternehmens sind geprägt durch eine hohe Innovationsleistung und ein Höchstmaß an Kundenorientierung. Im Wirtschaftsdreieck Münster-Osnabrück-Bielefeld ist BERESA mit über 1.000 Mitarbeitern an 20 Standorten präsent. Mit exklusiven Produkt-, Service, Finanz- und Mobilitätslösungen für Pkw und Nutzfahrzeuge erfüllt BERESA auch die Anforderungen anspruchsvollster Kunden. Seit November 2015 betreibt BERESA die ehemalige Mercedes-Benz Niederlassung Ostwestfalen-Lippe mit Standorten in Bielefeld, Gütersloh und Detmold.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.