(von li.): Startklar für den 12. AOK-Firmenlauf Lippe am 13. Mai: AOK-Serviceregionsleiter Matthias Wehmhöner (AOK-Serviceregionsleiter), Bernd Weber (Laufladen Endspurt Detmold) und Oliver Siekmann (Staatsbad Bad Salzuflen). (Foto: AOK/hfr.)
(von li.): Startklar für den 12. AOK-Firmenlauf Lippe am 13. Mai: AOK-Serviceregionsleiter Matthias Wehmhöner (AOK-Serviceregionsleiter), Bernd Weber (Laufladen Endspurt Detmold) und Oliver Siekmann (Staatsbad Bad Salzuflen). (Foto: AOK/hfr.)

12. AOK-Firmenlauf Lippe startet am 13. Mai

In Bad Salzuflen laufen 2.000 Aktive für Fitness und gesundes Betriebsklima

Der Countdown läuft und die Vorfreude auf den 12. AOK Firmenlauf in Bad Salzuflen ist riesengroß. Wenn am Freitag, 13. Mai, um 18:30 Uhr vor der Konzerthalle des Kurparks das Startsignal ertönt, werden rund 2.000 Läuferinnen und Läufer aus mehr als 150 Firmen an der Startlinie erwartet. „Die Begeisterung rund um unseren AOK-Firmenlauf ist ungebrochen. Nach den Lockerungen der Corona Maßnahmen wieder mit den Kolleginnen und Kollegen gemeinsam zu laufen, macht Spaß und sorgt für ein gesundes Betriebsklima.“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Matthias Wehmhöner. Alle Informationen rund um den AOK-Firmenlauf Lippe gibt es online unter www.firmenlauf-lippe.de.

Nach den aufgrund von Corona abgesagten Läufe in den letzten zwei Jahren ist die Resonanz beim AOK-Firmenlauf Lippe ungebrochen groß. Vor der Pandemie waren es bereits mehr als 2.000 Aktive. Zum diesjährigen Start am 13. Mai wird die Teilnehmerzahl aufgrund der Corona Pandemie zur Sicherheit auf 2.000 Läufer begrenzt sein. „Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer arbeiten im Homeoffice und haben deshalb seit vielen Monaten weniger persönlichen Kontakt zu ihren Kolleginnen und Kollegen. Wir möchten die hiesigen Firmen mit unserem Firmenlauf dabei unterstützen, ein positives Betriebsklima zu fördern und gleichzeitig gemeinsam etwas für die Gesundheit zu tun“, sagt Veranstalter Bernd Weber vom Detmolder Laufladen Endspurt und ergänzt: „Es ist die besondere Atmosphäre, die unseren Lauf auszeichnet. Wir sprechen die gesamte Familie mit einem bunten Rahmenprogramm an. Auch wenn coronabedingt in diesem Jahr der beliebte Bambini- und Schülerlauf nicht stattfindet, haben wir für die Kinder wieder eine Hüpfburg aufgebaut.“ Als zweites großes Plus gilt das Motto ‚Ankommen ist das Ziel‘. „Der Spaß und die Freude an der gemeinsamen Bewegung stehen im Vordergrund.
Wir haben ausdrücklich auch Hobbyläuferinnen und Hobbyläufer sowie Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger ermutigt, an unserem Firmenlauf teilzunehmen“, so Wehmhöner.
Die Rahmenbedingungen werden sehr gut sein. Gelaufen wird ein Rundkurs von 5,5 Kilometer durch den Landschaftspark in seiner Frühlingspracht. Gestartet wird am 13. Mai um 18:30 Uhr.
Am Ende des Feldes werden die Walkerinnen und Walker auf die Strecke gehen. „Dieser Lauf ist deshalb mehr als nur eine ganz normale Laufveranstaltung an einem Tag“, so Wehmhöner, der am 13. Mai auch das Startsignal geben wird.
Beim AOK-Firmenlauf stehen der Spaß und die Freude an der gemeinsamen Bewegung im Vordergrund. „Wir werden trotzdem die Laufzeiten messen und für diejenigen, die es interessiert, Ergebnislisten online mit den entsprechenden Zeiten zur Verfügung stellen“, sagt Weber. Wertungen wird es in verschiedenen Kategorien geben. So werden zum Beispiel, die schnellsten Firmenteams beim Laufen und Walken, die schnellsten drei Männer und Frauen und die teilnehmerstärksten Firmen geehrt. Beim Wettbewerb ‚kreativstes Team, werden die drei besten Ideen prämiert, egal ob Verkleidung, Darstellung des Firmen-Cis oder sonstige stimmungsvolle Beiträge. Die Siegerehrung findet direkt im Anschluss direkt vor der Konzerthalle statt. Rund um den Firmenlauf laden die Imbissstände und Aktionen der Sponsoren und teilnehmenden Firmen zum Verweilen ein.

Veröffentlicht von

WIR Redaktion

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.