Jetflyer-Test: (v.l.) Tourenleiter Frank Korfsmeier mit Sarah Strickmann und Gabriela Lamm von Bielefeld Marketing. (Foto: Bielefeld Marketing)
Jetflyer-Test: (v.l.) Tourenleiter Frank Korfsmeier mit Sarah Strickmann und Gabriela Lamm von Bielefeld Marketing. (Foto: Bielefeld Marketing)

Auf dem Jetflyer durch den Teutoburger Wald

Bielefeld. Pünktlich mit Beginn der Osterferien startet in Bielefeld die touristische Saison mit vielen Angeboten für Bielefelder und ihre Gäste. Zu den Höhepunkten zählen die neuen Jetflyer-Touren, bei denen es mit vierrädrigen Flitzern durch Bielefeld und den Teutoburger Wald geht. In den Osterferien steht wieder der beliebte Familientag auf der Sparrenburg auf dem Programm – am Samstag, 7. April 2018. Die Tourismus-Abteilung von Bielefeld Marketing bietet darüber hinaus mehr als 30 thematische Führungen, Rundgänge und Pauschalangebote an, darunter die stark nachgefragten „Kulinarischen Spaziergänge“ durch Bielefeld und die Segway-Touren vom Obersee ins Stadtzentrum.

Die Jetflyer-Touren hat Bielefeld Marketing dieses Jahr erstmals im Programm: Der Jetflyer ist ein offenes Elektro-Fahrzeug auf vier Rädern, das der Fahrer wie ein Motorrad steuert. Die 220 Kilogramm schweren Flitzer werden in Österreich hergestellt, sind für den Straßenverkehr zugelassen und erreichen bis zu Tempo 45. Ein bis zwei Personen finden darauf Platz und erleben eine Open-Air-Ausfahrt. Bei den geführten Touren geht es von Bielefeld aus über steile Passstraßen und malerische Nebenstrecken durch den Teutoburger Wald und das Ravensberger Hügelland. Die 30-Kilometer-Strecke führt vorbei an Steinhagen, Werther und Kirchdornberg.

Am Samstag, 7. April 2018, feiert Bielefeld Marketing gemeinsam mit den Besuchern den Familientag auf der Sparrenburg. Alle Angebote sind von 10 bis 18 Uhr kostenfrei. Besucher können den 37 Meter hohen Burgturm hinaufsteigen, auch Führungen durch die unterirdischen Gänge der Anlage – die Kasematten – und über das Gelände der Festung sind gratis. Gaukler unterhalten die Besucher im Burginnenhof, Kinder können sich schminken lassen oder bei Street-Science-Experimenten mitmachen. Die Sparrenburg zählte 2017 mit mehr als 53.300 Besuchern des Burgturms oder bei Führungen wieder zu den Top-Sehenswürdigkeiten in Bielefeld. Auf der Burg läuft mit Osterferienbeginn die Sommersaison an. Ab 26. März sind das Besucher-Informationszentrum und der Turm täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet (ab 30. März von 10 bis 18 Uhr). Ab Karfreitag, 30. März, sind die Kasematten wieder täglich bei Führungen begehbar. Mehr unter: www.sparrenburg.info

Im Programm der Stadtführungen finden sich 2018 wieder die beliebten Klassiker wie der Altstadtrundgang, die Burg-Altstadt-Tour „Von der Burg auf die Stadt geschaut“ und die Stadt-Rundfahrt. Schnell ausgebucht sind jedes Jahr die Kulinarischen Spaziergänge, bei denen 2017 mehr als 2.500 Menschen eine Kombination aus Stadtführung und Drei-Gänge-Menü in Bielefelder Restaurants genossen. Stark nachgefragt sind auch die Plätze bei den Segway-Touren, an denen 2017 an 33 Terminen mehr als 300 Menschen teilnahmen. Insgesamt organisierte die Tourismus-Abteilung von Bielefeld Marketing im vergangenen Jahr 573 Stadtführungen, an denen 10.311 Besucher teilgenommen haben.

Eine Besonderheit sind dieses Jahr noch zwei Wanderungen, die im Vorfeld des Deutschen Wandertags in Detmold (15. bis 20. August) Besucher nach Bielefeld führen. In 13 Teilstücken wird quer durch die Region der Fernwanderweg „Hermannshöhen“ abgelaufen. Die Etappe „Kaffeemühle, Kruke und Kunsthalle“ führt dabei am 21. Juli von Halle nach Bielefeld, die Etappe „Über den 52. Breitengrad…“ am 4. August von Bielefeld nach Oerlinghausen. Informationen zur Anmeldung sowie zu den übrigen touristischen Angeboten gibt es in der Tourist-Information Bielefeld (Niederwall 23, Tel. 0521 516999, Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10-18 Uhr, Sa. 10-14 Uhr).

www.bielefeld-marketing.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.