Foto: Hellmann Worldwide Logistics
Foto: Hellmann Worldwide Logistics

Hellmann Worldwide Logistics eröffnet neue Niederlassung in Polen

Hellmann Worldwide Logistics hat im polnischen Stettin eine neue Niederlassung eröffnet. Über den Standort in Westpommern wickelt der global tätige Logistikdienstleister die Stückgutverteilungen innerhalb Polens sowie ins Ausland ab. Insgesamt ist Hellmann nunmehr mit 14 eigenen und sieben Partner-Niederlassungen in Polen vertreten und bietet vor Ort die gesamte logistische Dienstleistungspalette an – von Landtransporten, über Luft- und Seefracht bis hin zur Kontraktlogistik.

„Hellmann ist seit 29 Jahren in Polen aktiv und beschäftigt dort heute als einer der führenden Logistikdienstleister mehr als 500 Mitarbeiter. Insbesondere im Bereich Stückgut bietet der polnische Markt für uns enormes Potenzial, das wir mit der neuen Niederlassung in Stettin voll ausschöpfen wollen,“ so Jens Tarnowski, Regional CEO Europe Hellmann Worldwide Logistics.  

Hellmann Worldwide Logistics hat sich seit seiner Gründung 1871 zu einem der großen internationalen Logistik-Anbieter entwickelt. Der Hellmann-Konzern hat 2018 mit 10.696 Mitarbeitern einen Umsatz von rund EUR 2.5 Mrd. erzielt. Die Dienstleistungspalette umfasst die klassischen Speditionsleistungen per LKW, Schiene, Luft- und Seefracht, genauso wie ein umfangreiches Angebot für KEP-Dienste, Contract Logistics, Branchen- und IT-Lösungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.