Peter Diestelhorst, Produktmanager Rechnungswesen, Diamant Software zum KPMG-Testat: ,,Wir haben unsere Lösung innovativ weiterentwickelt und garantieren unseren Anwendern nach wie vor ein Höchstmaß an Sicherheit, Durchgängigkeit und Transparenz. Dafür stehen wir nicht nur mit unserem guten Namen, sondern wir lassen uns dies auch regelmäßig von unabhängiger Seite bestätigen." - Foto: Diamant
Peter Diestelhorst, Produktmanager Rechnungswesen, Diamant Software zum KPMG-Testat: ,,Wir haben unsere Lösung innovativ weiterentwickelt und garantieren unseren Anwendern nach wie vor ein Höchstmaß an Sicherheit, Durchgängigkeit und Transparenz. Dafür stehen wir nicht nur mit unserem guten Namen, sondern wir lassen uns dies auch regelmäßig von unabhängiger Seite bestätigen." - Foto: Diamant

Zertifiziert: Diamant 2020 erhält KPMG-Testat

Gesetzeskonform, fehlerfrei, sicher und transparent: Anwendern des ,,Diamant 2020 Rechnungswesen+Controlling“ steht ab sofort ein neues Software-Testat zur Verfügung. Damit bescheinigt die renommierte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG die uneingeschränkte Ordnungsmäßigkeit für das neueste Release 1.2. Im Rahmen der aktuellen Prüfung wurden erstmalig auch der Diamant Business Connector 2.0 und das Mandantencockpit begutachtet.

Die Bielefelder Diamant Software ist seit 40 Jahren erfolgreich am Markt und gilt als ausgesprochener Spezialist für Rechnungswesen- und Controllingsoftware im Umfeld führender Unternehmenslösungen. So profitieren vor allem mittelständische Unternehmen bei Diamant 2020 von einer ganzheitlichen Lösung, mit der sie ihre kaufmännischen Prozesse langfristig und nachhaltig optimieren können. Mit dem Release 1.2 wurden neben erweiterten Basisfunktionen auch die Integrationsplattform Diamant Business Connector 2.0 sowie ein übersichtliches Mandantencockpit geprüft.

,,Wir haben unsere Lösung innovativ weiterentwickelt und garantieren unseren Anwendern nach wie vor ein Höchstmaß an Sicherheit, Durchgängigkeit und Transparenz“, sagt Peter Diestelhorst, Produktmanager Rechnungswesen bei Diamant Software. ,,Dafür stehen wir nicht nur mit unserem guten Namen, sondern wir lassen uns dies auch regelmäßig von unabhängiger Seite bestätigen.“

Gesetzeskonform und sicher in allen Bereichen

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG hat im Rahmen einer umfangreichen Update-Prüfung schon im Vorfeld Funktionalitäten und Änderungen der Version 1.2 eingehend begutachtet. Dabei legte Diamant Software Wert darauf, dass nicht nur Basisfunktionalitäten wie die Buchungsfunktion Gegenstand der Prüfung sind. Neben den notwendigen Verarbeitungsfunktionen (Beleg-, Journal- und Kontenfunktion) wurden alle wichtigen Verarbeitungsregeln (wie z. B. Plausibilitätskontrollen, Kontierung und Buchung, Protokollierung, Umsatzsteuerberechnung) und diverse spezielle Funktionsbereiche, Module und Apps umfassend geprüft.
Das finale Testat bestätigt, dass die Bielefelder Rechnungswesensoftware den Anforderungen an die Ordnungsmäßigkeit der Buchführung in vollem Umfang entspricht. Auch stellten die Experten der KPMG fest, dass sämtliche Funktionen den GoBD genügen.

Anwender des Diamant 2020 Rechnungswesen+Controlling können das Testat im Rahmen der Ordnungsmäßigkeitsprüfungen effizient verwenden und damit ihren eigenen Prüfungsumfang verringern. ,,Im Vergleich zu anderen Anbietern lassen wir unsere Software sehr umfangreich testieren“, erklärt Peter Diestelhorst. ,,Damit vereinfachen wir sowohl die Arbeit unserer Kunden als auch die des Wirtschaftsprüfers und bieten gleichzeitig unseren Anwendern die größtmögliche Sicherheit.“

Nahtlose Integration mit weiteren Systemen

Das Thema Compliance ist bei Diamant Software seit jeher eine der wesentlichsten Produkteigenschaften. So gilt auch bei Diamant 2020 die Gewährleistung, dass das Produkt den geltenden Normen und Richtlinien entspricht – seien es nun DSGVO, GoBD oder handels- und steuerrechtliche Vorschriften nach HGB und AO.

Im Fokus der KPMG-Prüfung stand erstmals auch der Diamant Business Connector 2.0. Dabei handelt es sich um eine leistungsstarke Integrationsplattform, die vom standardisierten Datenaustausch bis hin zur modellierten Prozesssteuerung die Vernetzung der Systeme bspw. ERP- oder DMS-Lösungen unterstützt. Jeder Datenaustausch wird dabei GoBD-konform protokolliert.

,,So ermöglichen wir es, Daten verschiedenster Quellen in das Rechnungswesen zu bringen und anzureichern“, erläutert Peter Diestelhorst. ,,Unsere Kunden werden dadurch von manuellen Routinen entlastet und erreichen einen höheren Automatisierungsgrad. Unternehmen gewinnen auf diese Weise mehr Zeit für Datenanalyse, Prozessoptimierung und Entscheidungsvorbereitung.“

Mandantenmanagement so einfach wie noch nie

Zudem wurde das neue Diamant Mandantencockpit von der KMPG eingehend überprüft und testiert. Es bietet auch bei mehreren Mandanten einen umfassenden Überblick im operativen Tagesgeschäft und ist besonders hilfreich bei Monats- oder Jahresabschlüssen. Status und Handlungsbedarf in den verschiedenen Mandanten sind direkt erkennbar. Aufgaben für alle oder ausgewählte Mandanten lassen sich mit einer Aktion oder automatisiert erledigen. Der Aufwand an manuellen Routinen und Abstimmungen der Beteiligten untereinander sinkt dadurch erheblich.

,,Mit Diamant 2020 revolutionieren Unternehmen ihr operatives und administratives Mandantenmanagement: Sie automatisieren zeitfressende Routinen und profitieren von einem ganz neuen Level an Transparenz“, so Peter Diestelhorst.

Diamant 2020: Was steckt hinter einem Software-Testat?

Die umfangreiche Prüfung der Software durch eine unabhängige Prüfungsgesellschaft bildet für den Hersteller Diamant Software einen wichtigen Baustein in der Qualitätssicherung.

Was macht den Wert eines Testats aus?

  • Der Umfang: Nicht nur allgemeine Verarbeitungsfunktionen (bspw. Beleg-, Journal- und Kontenfunktionen) werden auf ihre GoBD-Konformität überprüft, sondern auch weitere bspw. neu hinzugekommene Funktionsbereiche werden eingehend unter die Lupe genommen.
  • Die Beurteilungsgrundlage: Es werden nicht nur handels- und steuerrechtliche Vorschriften sowie GoB bzw. GoBD überprüft, sondern bspw. auch die IDW Prüfungsstandards PS 880 und PS 330.
  • Der Aussteller: Das Renommee der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft gibt einen Hinweis auf die Qualität.
  • Die Aktualität: Ein Testat soll möglichst aktuell ein.

Warum ist ein Testat so wichtig?

Eine Buchhaltung muss GoBD-konform sein. Grundlage sind eine entsprechende Software, deren regelkonformer Einsatz sowie eine Verfahrensdokumentation. Mit einem Testat bestätigt eine unabhängige Instanz die Eignung der Software. Die Anwender haben dadurch keinen eigenen Zeit- und Kostenaufwand hinsichtlich eigener Prüfung dieses Teilaspekts durch interne Revision, Wirtschafts- oder Betriebsprüfer.
Ein aktuelles Testat ist immer auch ein Indiz für Sicherheit, sowohl was die Investitionssicherheit der Software anbelangt als auch die Minimierung von Haftungsrisiken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.