v.l.n.r.: Brian Steen Rolighed (Property Sales, Gemeinde Ringsted), Søren Qvist Hansen (Beratender Ingenieur, OBH-Gruppen A/S), Ulrik Schibler (Head of Enterprise and Engineering, Ajcon), Henrik Hvidesten (Bürgermeister von Ringsted), Ole Brødsgaard (Co-Managing Director Nordics, Nagel-Group) und Jens Olesen (Director Transport Denmark, Nagel-Group) (Foto: Nagel Group)
v.l.n.r.: Brian Steen Rolighed (Property Sales, Gemeinde Ringsted), Søren Qvist Hansen (Beratender Ingenieur, OBH-Gruppen A/S), Ulrik Schibler (Head of Enterprise and Engineering, Ajcon), Henrik Hvidesten (Bürgermeister von Ringsted), Ole Brødsgaard (Co-Managing Director Nordics, Nagel-Group) und Jens Olesen (Director Transport Denmark, Nagel-Group) (Foto: Nagel Group)

Die Nagel-Group hat mit dem Bau des neuen Standortes in Ringsted begonnen

Die Nagel-Group hat mit dem Bau des neuen Standortes in Ringsted, Dänemark begonnen. Auf einem Grundstück von 26.000 Quadratmetern entsteht ein neues Umschlagslager für die Temperaturbereiche Tiefkühl und Frische. Für die Entwicklung des neuen Standortes investiert die Nagel-Group knapp 7 Millionen Euro.

Bis Mitte 2023 wird das neue Logistikzentrum mit einer Fläche von 1.400 Quadratmetern und 18 Tore fertiggestellt. Das Grundstück in dem Business Park Ringsted bietet der Nagel-Group ausreichend Möglichkeiten für zukünftige Erweiterungen der Logistikflächen.

„Durch den Bau eines neuen Logistikstandortes kann die Flexibilität der Distribution insbesondere für das östliche Dänemark erhöht werden“, so Ole Brødsgaard, Co-Managing Director Nordics. „Der Standort bietet uns ideale Voraussetzungen, um Kopenhagen als auch andere nordische Länder stärker in das Netzwerk der Nagel-Group zu integrieren.“ Das neue Logistikzentrum in Ringsted liegt künftig 65 Kilometer westlich von der dänischen Hauptstadt Kopenhagen.

Das neue Crossdocklager entsteht unter Berücksichtigung hochmoderner und energieeffizienter Bauanforderungen. „Die Verwendung von nachhaltigen und hochisolierenden Materialien sind für unsere Bauprojekte ein relevanter Schritt zur Realisierung einer ökologieorientierten Logistik“, so André Pleines, Executive Director Real Estate bei der Nagel-Group.

„Wir freuen uns, mit dem Bau im Business Park Ringsted beginnen zu können. Die Zusammenarbeit mit der Gemeinde war angenehm und effizient, sowohl in Bezug auf den Kauf als auch auf den Dialog zur Erlangung der Baugenehmigung“, lobt Brødsgaard.

Veröffentlicht von

WIR Redaktion

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.