Der Sommer kommt

Nach einem langen und kalten Winter steht endlich der Frühling vor der Tür und mit ihm die Freude auf Sonne, Sommer und Urlaub. Am Paderborn-Lippstadt Airport werden diese Urlaubsträume wahr.

Seit dem 01. Mai lockt der neue Sommerflugplan mit attraktiven touristischen Destinationen und einem weiterem Linienziel: London – die pulsierende Hauptstadt zwischen Moderne und britischer Tradition ist immer einen Besuch wert und jetzt nonstop vom Paderborn-Lippstadt Airport zu erreichen.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die berühmte Glocke Big Ben, die Tower Bridge, der Buckingham Palace, das Riesenrad London Eye oder rote Doppeldeckerbusse sind jetzt zum Greifen nah.
Seit dem 22. April ist die irische Fluggesellschaft Cityjet am Paderborn-Lippstadt Airport vertreten. Sechs Mal wöchentlich fliegt die Air France-Tochter mit einer Fokker 50 zum zentral gelegenen London City Airport und bringt Urlauber und Geschäftsreisende direkt ins Herz der britischen Metropole. Nur etwa 10 km östlich der City of London entfernt, ist der Airport der zentralst gelegene aller Londoner Flughäfen und bietet Touristen und Geschäftsreisenden eine direkte und sehr schnelle Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Innenstadt.

Für zeitbewusste Geschäfts- und Freizeitreisende ist die kurze Check-in Zeit bis 15 Minuten vor Abflug am London City Airport besonders ideal. Vielen Fluggästen bietet sich durch die Anbindung an den internationalen Verkehrsflughafen die Möglichkeit, viele weitere, innereuropäische Ziele anzusteuern. Mit sehr guten Anschlussverbindungen im Hin-und Rückflug sind von Paderborn-Lippstadt über London City auch die Hauptstädte Edinburgh in Schottland und Dublin in Irland buchbar.

Die Flüge mit CityJet sind in allen Reisebüros am Airport, unter www.cityjet.com oder unter www.airfrance.de buchbar. Die günstigsten Flüge für Hin- und Rückflug werden bereits ab €119 EUR (all incl.) angeboten – keine Gepäckgebühren und kostenloser Bordservice.

Das touristische Angebot des Sommerflugplans am Paderborn-Lippstadt Airport beinhaltet aber noch viele weitere Direktverbindungen zu Baderegionen rund ums Mittelmeer oder auf die Kanaren. Schwerpunkte bilden hierbei Mallorca und die türkische Riviera.

Mehr als 29 Ziele in aller Welt stehen den Reisenden im Sommer ab Paderborn-Lippstadt zur Auswahl – darunter insgesamt 15 nonstop Destinationen. Dann geht es direkt, schnell und bequem ab Airport PAD nach Antalya, Burgas, Enfidha, Fuerteventura, Gran Canaria, Heraklion, Hurghada, Ibiza, Korfu, Kos, Lanzarote, London, München, Palma de Mallorca und Teneriffa. Durch tägliche Verbindungen zu den Drehkreuzflughäfen München und Palma de Mallorca sind ab Paderborn-Lippstadt Airport aber schon jetzt nahezu alle Ziele zu erreichen.

Ab November wird dies sogar noch einfacher: Dann bietet sich für alle die Möglichkeit, mit der Fluggesellschaft Condor weltweit ab PAD zu fliegen. Traumstrände auf Mauritius, Safaritouren in Afrika, Wasserparadiese in der Dominikanischen Republik oder die Faszination des kubanischen Flairs, sind ab sofort ab Paderborn-Lippstadt Airport im Buchungsportal auf www.condor.de buchbar. Vom Paderborner Flughafen mit Zubringerflügen der Lufthansa über München, geht es dann von dort mit Condor in die große, weite Welt.

Weitere maßgeschneiderte Urlaubsreisen zu günstigen Pauschalangeboten werden ab Paderborn-Lippstadt jetzt auch durch das erweiterte Reiseportal der Lufthansa möglich. Unter www.lufthansaholidays.com sind traumhafte Ziele jetzt über das Portal ab Paderborn-Lippstadt freigeschaltet.

Das heißt: Ab sofort stehen Reisenden ab Paderborn-Lippstadt nicht nur Lufthansa Flüge, sondern gleich der komplette Urlaub in Lufthansa Qualität zur Verfügung,.Ob Badeurlaub, Kurztrip, Städte- oder Fernreisen, ab Paderborn-Lippstadt Airport können Urlauber jetzt direkt in den Traumurlaub starten.

www.airport-pad.com

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.